Wie erkläre ich einem Kind, warum Jesus immer mit Bart dargestellt wird?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ist Jesus denn immer mit Bart abgebildet? Ist mir neu,... dann erkläre Deinem Kind, dass es damals eben nicht so etwas wie "Rasierer" hab. manche Männer haben sich mit scharfen Messer oder ähnlichem rasiert. Jesus ist mit seinen Jüngern immer umher gereist. Er hat sich fast nie rasiert. Du kannst Deinem Kind auch sagen, dass es damals noch keinen Foto gab und man eben nur aus erzählungen vermutet, dass er einen Bart hatte. sicher ist man sich aber nicht.

Es gibt viele Darstellungen von Jesus ohne Bart.

Doch es wäre sicherlich nicht unerwähnt geblieben, wenn Jesus als Jude keinen Bart getragen hätte. Die Palästinajuden zu der Zeit trugen langes, gescheiteltes Haar und einen Bart, obwohl andere Völker zu der Zeit Bartlosigkeit bevorzugten, weil Bärte z.B. bei den Römern als Zeichen des Barbarentums galten.

Daher wurde Jesus auch viele Jahrhunderte nach unserer Zeitrechnung meist noch ohne Bart dargestellt.

Und ich denke, dass es heute noch so ist, dass die Menschen sich Jesus so darstellen, wie sie ihn sich vorstellen möchten, weil nicht überliefert ist, wie er aussah.

Damals war es einfach Sitte, dass Männer einen Bart trugen - ein Zeichen von Männlichkeit. Vielleicht vergleichbar mit dem Oberlippenbart heute bei den Moslems. Was ist an einem Bart so Besonderes für Dein Kind? Es laufen doch auch bei uns jede Menge Männer damit herum.

Wer hat dem Kind denn was von Jesus erzählt? Von allein wird es darauf ja wohl nicht gekommen sein. Muss das sein...

Es war bei den Juden einfach üblich, als Mann einen Bart zu tragen.

Also ich hätte da kein Problem, das einem Kind zu erklären, - wo ist die Schwierigkeit?

Manche Männer haben eben Bärte.

Weil er einen Bart HATTE -- wie alle jüdischen Männer seiner Zeit...?! (roll eyes-smiley)

Was möchtest Du wissen?