Wie erkläre ich eine dekompensierte, globale Herzinsuffizienz?

2 Antworten

Sorry für das Klo.
Habe eine LRS 😫😫

Macht ja nix. Ich habs korrigiert.

0

Das ist korrekt.

Pc hard ware?

Ist es nicht besser zwei Monitore zu benutzen fürs Gehirn so wie die linke und die Rechte gehirnhälfte auch sind.

...zur Frage

Pupille größer als die andere?

Linke Pupille ist größer beim Licht als die Rechte, die reagiert leicht schneller und wird kleiner als die andere nach dem joint.
Was bedeutet das?

...zur Frage

Wasser in Beinen Herinsuffizienz

Hallo was hilft bei Wasser in Beinen . Mein opa hat herzinsuffizienz und wasser in beinen . Was kann msn tun damit es rausgeht. Wollte graviola kaufen.

...zur Frage

MSI Afterbuner Frage?

Kann mir jemand sagen was das bedeutet, ich weiß dass das linke der aktuelle Arbeitsspeicher verbrauch ist aber was ist das rechte?

...zur Frage

Alten Hund mit Herzinsuffizienz trainieren?

Hallo,

meine Hundedame (Münsterländer/Mittelschnauzermischling) ist nun 10 Jahre alt. Sie ist ca. 48 cm hoch und wiegt momentan 12 kg.

Letztes Jahr im November hat sie nachts plötzlich angefangen zu husten, beim Tierarzt kam dann raus dass ihr Herz rauscht, da die Kammern nicht mehr richtig schließen, und sie so eine Herzschwäche hat. Außerdem sei das Herz sehr groß. (Sportlerherz)

Sie bekommt seitdem Herztabletten und 1x am Tag eine Entwässerungstablette.

Der nächtliche Husten war auch sofort weg.

Was komisch ist :

Die typischen Symptome einer Herzinsuffizienz sind bei ihr nicht vorhanden. Beispielsweise erhöhte Müdigkeit, schnelle Erschöpfung etc.

Sie war schon immer super agil, und das Laufen macht ihr am meisten Spaß.

Mittlerweile versuchen wir sie was das Rennen angeht, zurückzuhalten, um diese starke Belastung zu vermeiden.

Das Problem ist, dass sie einfach „nicht genug bekommt“. Normale Spaziergänge reichen nicht, am liebsten würde sie jeden Tag mindestens 10 km neben dem Rad herlaufen, und nochmal 1 Stunde spazieren gehen.

Da wir eher immer sporadisch, wie es die Zeit hergab mit ihr Rad gefahren sind, und dann auch immer ca. 5-10 km um sie nicht zu überlasten, könnte man annehmen dass sie eher mäßig trainiert ist.

Tatsächlich ist es uns noch nicht gelungen, den Hund zu erschöpfen.

Bsp. Wochenende : Morgens wird eine 4 km Runde gelaufen, bei der sie wild um uns herum läuft (Sie läuft dauerhaft frei, wir wohnen auf dem Land) , und nachmittags fahren wir eine große Runde Rad, 10 km.

Sie liegt zwar nach den Runden immer rum und schläft, aber das eher als Zeitvertreib. Ein Ruf, oder einmal Schuhe anziehen reicht dass sie wieder parat steht und förmlich eskaliert vor Freude sich bewegen zu dürfen.

Meine Frage :

Wie können wir sie richtig trainieren?

Also, wie führen wir sie sanft und herzfreundlich an längere Strecken heran? (da sie die herkömmlichen gar nicht auspowern)

Wie könnte ein wöchentlicher Trainingsplan aussehen, bei dem 1- 2 Tage ohne Rad fahren oder lange Wanderungen sind? (da es zeitlich nicht immer möglich ist den Hund 2-3 Stunden zu bewegen) (Es bei herzkranken Hunden empfohlen wird, immer gleichmäßig viel Bewegung zu geben)

PS : Mit dem Rad fahren wir ca. 10-12 km/h, sodass sie locker nebenher trabt. Wenn es nach hier ginge, würde sie die ganze Zeit locker galoppieren, also um die 16 km/h.

Wir haben irgendwann aufgehört sie ständig auszubremsen, und lassen sie in ihrem Tempo vorneweg laufen. Ein bisschen mulmig ist mir dabei, ich glaube, dass sie sich selbst falsch einschätzt, und ihrem Herz damit schädigt.

...zur Frage

der linke und rechte Locator müssen sinnvoll gesetzt werden?

hallo zusammen

ich habe mir CuBase 5 Essential zugelegt und habe soeben ein Projekt fertig!!! aber wenn ich es Exportieren will = Speichern. dan kommt immer die Meldung: der linke und rechte Locator müssen sinnvoll gesetzt werden!!!! was bedeutet daas??? Lg. Musiker360

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?