Wie erkläre ich dem Jobcenter das ich eine größere Wohnung brauche?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eigentlich sollte schon Dir alleine eine größere Wohnung zustehen.

Du kannst nur wahrheitsgemäß Dein Anliegen beim Jobcenter schildern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein .. und n kleiner Tipp am Rande: Wenn raus kommt das dein Freund mit in deiner Wohnung lebt ohne gemeldet zu sein gibt's Ärger ;) da du ja denke ich Geld vom Amt bekommst. Und dir steht nicht so "viel" Geld zu wenn jmd 2. in deiner Wohnung wohnt und er Geld verdient oder was auch immer .. also falls es so sein sollte das dein Freund Geld verdient (egal wieviel) solltet ihr überlegen ob ihr es weiter so machen wollt wie bisher .. kannst dann nämlich alles was dir das Amt "zu viel" bezahlt hat zurück zahlen .. und das wird teuer (spreche aus Erfahrung, ne Freundin hat das schon durch von mir) und bekommst vllt sogar ne Sperre vom Amt ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paulchen0298
18.06.2017, 23:12

Ich weiß deswegen suchen wir ja verzweifelt nach einer Lösung!

0

Warum solltest Du alleine eine größere Wohnung benötigen? Solange Dein illegal bei Dir wohnt, hast Du keine Chance. Weiß es denn wenigstens Dein Vermieter, dass noch eine zweite Person in dieser Wohnung lebt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paulchen0298
18.06.2017, 23:13

Nein da er ja beim Vermieter schon bekannt ist und er nicht bei mir Wohnen dürfte.. 

0

abenteuerliche Vorstellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag dass dein Freund bei dir illegal wohnt und du das nicht beim Jobcenter gemeldet hast. Mit etwas Glück bekommt er dann ein eigenes Zimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?