Wie erklär ich meinem Frisör diese Frisur?

...komplette Frage anzeigen Frisur - (Haare, Frisur, Friseur)

8 Antworten

Also, ein billig-Frisör á la "cut and go" ist da schon mal nicht zu empfehlen, Eher ein trendfrisör oder ein langeingesessener Frisör, der auch junge Kundschaft hat und sich regelmäßig fortbildet.

Wie findest du das heraus?

Ganz einfach: Ein Frisör, der nicht in der Lage ist, nach einer Vorlage einen Haarschnitt zu erkennen, taugt sowieso nix!

Ich gebe dir aber trotzdem zu bedenken, dass du nicht davon ausgehen kannst, ob dir dieser Schnitt steht oder nicht. Das hängt von deiner Gesichtsform ab, deiner äußeren Gesamterscheinung und vor allem auch von deiner Haarstruktur! Ein kom petenter frsiör sollte in der Lage sein, sowas zu erkennen und dir auch zu vermitteln, ob dein Haar und dein typ für diese Frisur in Frage kommt.

Beispiel: Das Model auf dem Bild hat hellblondes, dichtes Haar, sie ist entsprechend geschminkt und hat einen ovale gesichtsform. Ist das Haar eher dünn und / oder naturgelockt, das gesciht eckig oder rund, wirkt dieser schnitt oder diese Frisur später völlig anders! und dann kommt ggf anschl. die größe Enttäuschung und es sieht ggf. sogar unmöglich aus.

Mit einem Foto zum frisör zu gehen, halte ich eh für Blödsinn - besser wäre bei einem guten frisör um eine Typberatung zu bitten und ihn ein paar Vorschläge machen zu lassen. Gut wäre auch, wenn er im Laden die Möglichkeit hat, mit einem Foto von Dir, dass er einscannt, verschiedene Frisuren vorher "auszprobieren". So bekommt man die beste Vorstellung davon, wie man danach aussehnen könnte.

Viele junge Mädchen glauben nämlich, sie sehen danach aus, wie das Model auf dem Bild.

P.S. Es sieht simpel nach überschulterlangem Haar aus, das unten leicht angestuft ist, aber nicht durchgestuft. Das Foto wirkt deshalb auch so gut, weil das Model entsprechend gestylet und geschminkt wurde. Du siehst nachher nie genauso aus - lediglich die Frisur kann nachgeschnitten werden.

also wenn du ein Bild von deiner Wunschfrisur hast, ist das schonmal eine gute Hilfe für den Frisör, allerdings kann man einem Glatzkopf keine Locken wickeln, sprich deine Kopfform und dein Haar müssen auch für diese Frisur gemacht sein, ich hoffe du verstehst mich, viel Glück

Boah, wenn Du das rauskriegst, wie man Friseuren erklärt, wie man die Haare geschnitten haben möchte, so dass sie es auch verstehen, verrat's mir bitte! Ich hab's sogar schon aufgemalt und bin gescheitert. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass ich in Friseursalons chinesisch spreche und das bloß nicht merke.

Das ist ein ganz simpler Stufenschnitt. Wie du den später frisierst bleibt dir überlassen. Das einzigste was da geklärt werden sollte ist die Länge der kürzesten Stufe und der Pony ( rechts/links ).

Normalerweise sind wir darauf geschult eine Frisur anhand eines einzigen Bildes nachzuschneiden. Wer das nicht kann, hat den Beruf verfehlt. Das gibt es sowohl bei "Oma-Friseuren" als auch bei Cut&Go's.

Ich weiß leider nicht, welche Friseurläden bei dir in der Nähe sind ... aber wenn du das Bild mitnimmst und es dem Friseur zeigst, müsste er das doch hinbekommen. Ansonsten ist er in seinem Job wahrscheinlich falsch :). Sie können ja nicht von dir verlangen, dass du ihnen Anweisungen gibst, wie das geschnitten werden muss.

Also so wie das aussieht, hat das mädchen einfach die haare wachsen lassen - was man am pony erkennt - und sich einfach nur durchstufen lassen.

Falls du ne andere haarstruktur hast, wirds nie so aussehen wie bei der

Lange Haare, leicht durchgestuft, langer schräger Pony, ebenfalls durchgestuft ... zeigt dem Frisör doch am besten das Bild!

Danke für die ganzen Antworten! Ich werde Morgen mal zu verschiedenen Frisörläden gehen und es mit den Tipps von euch versuchen. Auch das mit der Typ Beratung werde ich in Betracht ziehen. Vielen Dank!

Was möchtest Du wissen?