Wie erkennt man ob jemand magersüchtig ist?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Führe Gespräche mit der Person - frage wie sie sich und andere einschätzt und sie wird sich verraten.

Die Fachklinik in Bad Wildungen beschreibt das denken so : “........damit im Zusammenhang findet sich eine hartnäckige Verkennung der eigenen übermäßigen Schlankheit oder Kachexie in Form einer Körperschemastörung: Die eigene Körperform oder Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt. Bei Menschen mit einer Anorexia nervosa besteht meist wenig Krankheitseinsicht in die anorektische Störung und die dadurch bedingten Gefahren werden geleugnet“

Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. sie essen wenig bzw nichts in Gegenwart von anderen
2. sie sind oft in "Ana" bzw abnehmgruppen
3. sie (nicht alle!!!) gehen manchmal direkt nach dem Essen aufs Klo (ko-zen)
4. nehmen Appetitzügler, Abführmittel, fatburner
5. verausgaben sich beim Sport
6. haben meistens lockere (unbetonte) Kleidung an
7. gehen nicht gerne schwimmen oder an Orte wo man sie zum Essen zwingen könnte
8. sind oft in Gedanken
9. lesen viel über Magersucht und abnehmen (interessieren sich allgemein für Essstörungen)
10. verdecken oft den Bauch wenn sie figurbetonte Kleidung tragen

hoffe ich konnte etwas helfen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na die Person isst einfach nie was oder nur ganz wenig. Und man sieht es den Personen auch an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klapperdürr und weiter abnehmen wollen weil sie sich noch zu dick fühlt. Kami wird das wieder super erklären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie Kalorien zählt, sagt, sie wär zu dick, obwohl sie zu dünn ist, sie nicht mehr isst und exzessiv Sport treibt. Dann ist das Magersucht!
Bulimie ist es, wenn man erst tausende Kalorien in sich rein frisst und dann alles auskotzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Majasoon
26.05.2016, 22:32

Nein das stimmt so NICHT ganz

0
Kommentar von user023948
26.05.2016, 22:55

Ja, klar, man kann auch bei Übergewicht magersüchtig sein! Aber da merkt das ja keiner, der die betroffene Person nicht 24 Stunden beim essen, bzw eher nicht essen, beobachtet...

0

Das erkennst du an dem, wenn jemand sehr dünn ist und immer noch sagt, er müsse abnehmen weil er zu dick ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du merkst das diese person auf kalorien verzichtet, oder nicht mehr vor anderen isst, das essen wiederlich anguckt, viele ausreden bringt nicht essen zu müssen dünner wird oder dünner ist als normal usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bmi wert ausrechnen lassen (body mass index) schau auf onmeda.de rein. Da geben sie dir genug info was zu tun ist, wenn man untergewichtig oder ubergewichtig ist uund wieviel kilo optimal sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?