Wie erkennt man giftige Schlangen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

giftschlangen haben keine äusseren kennzeichen an die man sie erkennen kann. es gibt natürlich arten die man als giftig erkennt wie z.b. klapperschlangen oder eine kobra in drohstellung. aber das ist artenerkennung. es gibt auch schlangen die z.b. der giftigen sehr ähnlich sieht aber ungiftig ist. also grundsätzlich ist die giftigkeit nicht erkennbar. ausser natürlich für einen schlangenexperten der die arten kennt.

Wenn sie länger als 5,5 Meter ist, dann ist es keine Giftschlange (was nicht heißt, dass man sich diesen Schlangen gefahrlos nähern kann :D ). Die längste Giftschlange, die Königskobra, wird maximal 5,5 m. Ansonsten hilft nur ein Schlangenbuch.

Hallo, sehr giftige Schlangen fallen meist durch ihr auffälliges Äußeres auf, ihre Zeichnung also, Zickzacklinien, rot gelb weiss etc...oder die ganze Schlange selbst ist auffällig "gefärbt", das gilt auch für die recht giftigen Froscharten, z.B. auch die sehr giftigen Pfeilfrösche aus Kolumbien, nicht ohne Grund wurde dieses Gift von Indianern in deren Blasrohren zuverlässig genutzt...

Liebe Grüße.

Was möchtest Du wissen?