Wie erkennt man einen Attentäter wie verhalten sie sich hier(natürlich bevors zu einem attentat kommt)?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ja wenn das verhalten der Personen einheitlich wäre würde es wohl keine Attetate geben.

Das/ein problem ist ja eben das diese Personen kein Einheitliches Täterprofil besitzen.

Wenn Du sie erkennen würdest wären sie wohl kaum erfolgreich. Du erkennst sie nicht, erst wenn es zu spät wird.

Du hast doch nicht ernsthaft Angst davor?

Ich mein, bei dieser ganzen Heuchlerei wie "Pray for Paris, Pray for Brussels, Pray for meine Oma" ist das schon zu verstehen.

Allerdings wenn du dir die Toten der Attentate ansiehst sind das so ca. 400 (?) In der EU leben ca. 800 mio. Menschen? Die Chance das genau du an einen Attentäter gerätst ist eher gering. Die viel größere Gefahr liegt in dem, was die Attentate auslösen. Uneinigkeiten, Angst und Schrecken. Das ist genau das, was sie damit bezwecken wollen. Glaubst du es geht ihnen darum 400 Menschen zu töten wenn in Europa 800 Millionen leben? Nein... Sie wollen uns verschrecken und verängstigen, und genau deshalb solltest du dir im Klaren darüber sein! Denk mal drüber nach.

Man erkennt ihn höchstens dann wenn er explodiert. Alles andere ist für Laien nicht durchschaubar, also musst du gar nicht nach Anzeichen suchen.

Wenn das möglich wäre, (erkennen) dann gäbe es fast keine Attentate auf der Welt. Denkst du, das sind Idioten, die mit einem bestimmten Abzeichen rumlaufen oder lauthals ankündigen, dass sie nun ein A. vorhaben?

Ich denke mal, erst wenn es zu spät ist.

Gar nicht. Das Überraschungsmoment ist immer auf Seiten eines solchen Täters.

Hier kannst Du die Angriffstaktik der Mudschahedin genaustens studieren.

Du erkennst sie nicht. Sonst wären sie ungefährlich. Sie sind erst normale Menschen, bringen dir Kaffee, gehen einkaufen und tanken, beantworten deine Fragen bei gutefrage...und dann BOOOM!

BOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOM

0

davor noch ein ALLAHU AKBAR

0

Wieso willst du das wissen ...

Aber ich denke sie sind nervös,aufgeregt.

Gegen Nervosität gibt es Psychopharmaka; wenn ich Terrorist wäre, würde ich so was nehmen.

1

Was möchtest Du wissen?