Wie erkennt man beim Kauf ob die Schuhe halten werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf jeden Fall nicht immer die billigsten von Deichmann holen. 

Vor Jahren habe ich da auch immer Schuhe gekauft, weil ich dachte, die wären gut. Nein. Chucks sind da das beste Beispiel. Die billigen von Deichmann, gegen die von Converse. Die von Converse sind, bei der gleichen Beanspruchung, immer noch im top Zustand, die von Deichmann gingen nach einem Monat kaputt. 

Seitdem kaufe ich nie mehr billig Schuhe. 

Es kommt aber auch drauf an, wie gut oder schlecht du mit deinen Schuhen umgehst. Dementsprechend lange oder kurz halten sie eben. Von meinen Markenschuhen, ist mir noch nicht ein Paar kaputt gegangen. 

Und, gute Markenschuhe bekommt man durchaus auch im Sale für 40€.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuro48
29.01.2016, 21:30

Muss hier deine Meinung eigentlich mit meiner Erfahrung relativieren. Ich hatte ein paar Deichmann Turnschuhe vom Grabbeltisch für 10 Euro. 10 Jahre leisteten sie mir danach treue dienste, so sehr ich sie auch quälte und sie leben noch immer. Ich wollte sie ein mal gegen ein neues, weniger abgetragenes Paar tauschen. Ergebnis, die Schuhe lebten genau 10 Minuten eh sie beim Strammziehen (hasse lockere Schuhe) rissen und ich damals den Rest der Sportstunde mit Panzertape am Fuß verbrachte um das Ding irgendwie zu fixieren.

1
Kommentar von NumbSoul
30.01.2016, 08:44

Nike und Adidas sind Sportschuh. diese ziehe ich nicht wirklich an tagsüber... das problem ist, ich brauche stabile Schuhen, da ich nur ein paar bekomme und sie jeden Tag amziehen muss, und das dem ganzen tag lang.

0

In einen Schuhladen gehen, Qualität angucken (das die Sohle ordentlich ist, keine Fäden rausgucken usw.) Und nicht mit den Schuhen Fußball spielen, klettern oder so was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?