Wie erkennt man Bärenstein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bernstein ist sehr leicht. Wenn man den Bernstein an Wolle reibt und keine keine Stofffädchen oder Papierschnipsel hängen bleiben, kannst du davon ausgehen einen Bernstein gefunden zu haben. Oder das fragliche Stück anzünden – falls es ein Bernstein ist – nicht den Flammen überlassen, kann auch eine glühende Nadel an den Stein gehalten werden. Schmilzt er an dieser Stelle und verbreitet sich ein aromatischer Duft, ist es Bernstein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du nicht Bärenstein, sondern Bernstein meinst, dann reib ihn an Wolle, er läd sich auf und zieht dann kleine Papierschnipsel an.
Du kannst auch eine Flamme daran halten, wenn er dann brennt, dann war es Bernstein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist Bärenstein? Meinst du evtl. Bernstein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"bernstein" sieht aus wie fester honig ... evtl etwas bräunlicher

sonst einfach mal googeln ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?