Wie erkennt ein Drucker den Füllstand der Tintenpatronen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Drucker misst nicht die Menge, die noch im Toner/ in der Patrone ist, sondern der zählt die Anzahl der Drucke mit, und wenn die Anzahl, die normal mit einem Toner gedruckt wird, erreicht ist, meldet er. Nimm die Patrone raus, schüttel sie vorsichtig und setz sie wieder ein.

Leider hat schütteln,kippen,neu einsetzen nichts gebracht.

0

In der Regel hat die Patrone keinen Sensor, der tatsächlich erkennt, wieviel Tinte noch in der Patrone ist. Es wird einfach anhand der bereits gedruckten Seiten der Verbrauch hochgerechnet und zwar pro Patrone. Jenachdem was Du so druckst, kommt das besser oder eher schlecht hin. Diese Information wird auf einem Chip in oder an der Patrone gespeichert. Deswegen hilft rausnehmen und wieder einsetzten nichts. Du kannst einfach weiterdrucken, musst jetzt aber genau darauf achten, die Patrone nicht ganz leer zu machen. Wenn du ohne Tinte druckst, besteht die große Gefahr, Deinen Druckkopf kaputt zu machen.

Die Hersteller sind in der Berechnung warscheinlich eher vorsichtig, damit der Druckkopf nicht kaputtgeht, wenn mal mehr Tinte verbaucht wurde als berechnet. Ein finanzielles Interesse dürfte der Präzisierung der Berechnung auch entgegenstehen.

Danke für die ausführliche Erklärung.Das Blöde ist nur,das er ab der Warnung nicht mehr druckt.Mit meinem HP C5380 habe ich dieses Problem nicht.

0

Die melden sich immer eher,als sie wirklich leer sind.so hast du zeit dich um neue zu kümmern,und sitzt nicht erst auf dem Schlauch wenn du dringend was ausdrucken mußt,und nix geht mehr.

Brother MFC 260c erkennt Patrone nicht?

Ich habe vorhin die gelbe Patrone des Druckers(Brother Mfc 260c) ausgetauscht,doch dieser scheint diese Patrone nicht zu erkennen,da er "Abdeckung öffnen, Patrone einsetzen" anzeigt und,sobald ich die Abdeckung öffne, meldet der Drucker "Gelb einsetzen".

Die Patrone ist neu und von der Marke Edding. Die Patronen passen im Normalfall,da die schwarze Patrone( gleicher Marke) schon länger im Drucker ist und alles funktionierte.

Ich weiß nicht,ob es relevant ist,aber die Cyan Patrone(war eine orginal Brother) hat ein wenig rumgesaut...

Vielen Dank im vorraus für eure Antworten!

...zur Frage

Problem mit Brother Drucker

Hallo, ich habe einen Brotherdrucker DCP-115c. Da die Tintenpatrone leer wurde habe ich ein, zwei Monate den Drucker nicht verwendet.

Gestern sind nun meine Tintenpatronen eingetroffen (nicht Original, Marke "Digital Revolution"). Problem ist: Da mein Cyan leer ist und meine anderen Patronen fast leer sind erscheint dann auf der Anzeige "Cyan leer, Schwarz fast leer, Magenta fast leer, Gelb fast leer"

Also hab ich einfach mal alle Patronen ersetzt Normalerweise würde nach dem Einsetzen einer neuen Patrone auf dem Display erscheinen "Patrone gewechselt?", die ich dann beantworten muss. Dies ist jedoch nicht so.

Folgendes wurde bereits versucht: + Zurücksetzen des "Purgecounts" im Servicemenü + Reinigen der Lichtschranke, die den Füllstand misst + Schütteln der Patrone so dass der Stift (der benötigt wird um den Füllstand zu messen) eventuell nicht emhr behindert wird und oben schwimmt + Stecker gezogen und Minuten gewartet + einsetzen der vorherigen Tinte (Original Brother) und danach wieder Einsetzen der Refilltinte

Wer weiß da Rat?

Vielen Dank für eure Antworten :-)

...zur Frage

Brother Drucker meldet nach Patronenwechsel immer noch Tinte leer und druckt nicht

Hallo, mein Brother Drucker MFC-260C meldete, "gelbe Tinte wechseln" . Ich habe Patrone gewechselt, aber er erkennt es nicht. Sagt immer weiter Tinte leer und druckt nicht. Ich hab auch schon andere Patrone probiert. Er sagt weiterhin, gelb leer, Patrone wechseln und druckt nicht. Bisher hat er super gedruckt. Hat jemand eine Idee, oder ähnliches gehabt?

Gruß Gabriele

...zur Frage

Brother MFC-J4410DW Tintenpatronen halb voll, wird nicht erkannt. Dringend Hilfe?

So Abend,

Mein Drucker ( Brother MFC-J4410DW ) erkennt meine Gelbe und Schwarze Patrone nicht mehr, obwohl sie noch ernsthaft halb voll ist. ! und ich muss was dringendes drucken und habe jetzt auch keine anderen Patronen da.

Brauche dringend Hilfe

Mit freundlichen Grüßen BlackGale44 und danke im voraus.

...zur Frage

Brother Drucker Patrone wechseln!

Hallo ich habe mir einen Brother Drucker (brother mfc-j4510dw) gekauft. Nach kurzer Zeit war jedoch die Cyan Patrone leer also versuchte ich diese zu wechseln. Dazu habe ich die Patronen verwendet die mir beim Lieferumfang mitgeschickt wurden. Der Verkäufer erklärte mir zwar, dass es sich um keine Originalpatronen handelt er versicherte mir jedoch, dass diese einwandfrei funktionieren. Doch als ich die Patrone in den Drucker setze erschien im Display des Druckers eine Fehlermeldung, dass die Patrone nicht erkannt wieder. Auch nach zahlreichen Wiederholung änderte sich die Situation nicht. Kann mir jemand weiterhelfen warum die Patrone nicht erkannt wird oder hat ähnliche Probleme mit seinem Drucker ???

...zur Frage

Brother Drucker MFC-J410 erkennt Patronen nicht mehr

Hallo zusammen,

mein Drucker streikt und ich kann auch auf der Brother Seite nichts wirklich finden als Standard Antworten....

Ich habe die Patronen herausgenommen, wieder eingesetzt und jetzt wird nur die schwarze Patrone erkannt. Vorher war nur eine leer. Jetzt geht keine der Patronen mehr bzw wird erkannt.

Hat jemand ne Idee was ich machen könnte ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?