wie erkennt die schmerztablette, wo ich schmerzen hab?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

  • Manche Schmerzmittel wirken allgemein, indem sie den Botenstoff reduzieren, der den Schmerz weiterleitet.

  • Andere wirken speziell an Ort und Stelle, dann ist die Zusammensetzung der Tablette so, dass sie auf die speziellen Rezeptoren wirkt, die nur im schmerzenden Bereich vorkommen.

Schmerzmittel unterdrücken das allgemeine Schmerzempfinden, aber das nimmst du logischerweise nur da wahr wo du auch Schmerzen hast

Wenn du Schmerzen im Fuß hast, weiß die Schmerztablette das natürlich nicht ^^

Die meisten Schmerzmittel wirken vielmehr im Schmerzzentrum im Gehirn, sprich sie blockieren die Region im Gehirn, die dich Schmerzen empfinden lässt.

Tut sie nicht, sie blockiert einfach mal überall das Enzym, das die schmerzmachenden Stoffe herstellt.

Eine Schmerztablette, betäubt das Schmerzzentrum des Gehirns sodass keine Schmerzen empfunden werden.

wo du schmerzen hast ist egal. die schmerzwahrnehmung findet eh im gehirn statt.

und da setzt auch die tablette an.

die erkennt es gar nicht das is dein Körper der es erkennt wo die stoffe gebraucht werden...

Die Schmerztablette betäubt einfach das Schmerzzentrum im Gehirn.

garnicht, sie "betäubt" die schmerzen

Was möchtest Du wissen?