Wie erkenne ich organisierte Bettler?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst davon ausgehen, dass die Bettler, die vor McDonalds, Aldi etc. betteln, zu organisierten Banden gehören, wenn sie nicht einen Ausweis einer Hilfsorganisation umhängen haben. Die "echten" Bettler erzählen keine rührseligen Geschichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeugierPur2
17.12.2015, 06:46

Hmmm.. Jaa, wenn logisch überlegt, muss ich dir Recht geben. Ich denke ich werde am besten mich gar nicht erst da hinsetzen. An welche Hilfsbehörden kann man denn sie dann verweisen?

0
Kommentar von Herb3472
17.12.2015, 06:56

Wieso willst Du Dich hinsetzen? Willst Du selbst betteln? Hilfsorganisationen: bei uns sind das hauptsächlich lokale und regionale Organisationen, die Obdachlose und Bettler betreuen.

0

Ich gebe Bettlern generell nichts wegen dieser Vermutung ... Heutzutage bekommt man von Hilfsorganisationen Warme Mahlzeiten... Ich meine klar haben sie es hart... Aber wer Hilfe will kann Hilfe bekommen und alles aber sie wollen nicht " vom Staat angewiesen sein aber betteln... 😒 ich hab für solche Leute kein Verständnis mehr... Schau lieber  wenn du helfen willst das du der Caritas oder Hilfsorganisationen  Sachen spendest.. Klamotten Schlafsäcke Geld usw... Können sie gut Gebrauchen :) Mach ich nämlich auch....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeugierPur2
17.12.2015, 06:47

Okay. Vielen Dank für.! Welche Hilfsorganisationen meinst du denn genau?

0
Kommentar von Noooora
17.12.2015, 06:55

Erkundige dich im Internet wo sowas in deiner Gegend machen. Es gibt auch Leute die sowas alleine aufbauen um Menschen zu helfen. Geh da am besten vorbei. Und bring die Sachen vorbei was ich auch mal gemacht habe einfach so da ab und zu geholfen.. Beim kochen , essen geben , Einkäufe allem diese hilf"s Organisationen sind dann sehr dankbar... :-) und freuen sich !

0

Ich hab mal eine frsu beobachtet die ganz normal gelaufen ist. So dumm sie auch ist zog sie sich mitten in einer ecke Ecke der stadt um in kaputten und gerissenen klamotten... dauerte nicht lange und sie warf die tasche neben sich ein tschibo mit paar cent Stücken und fing an zu kippeln mit ihrer hollister hose und ug boots niemand gab ihr geld außer die die es nicht mit bekamen ... beobachte menschen genauer unbeobachtet machen sie dass was du manchmal für unverständlich hältst LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeugierPur2
17.12.2015, 07:19

What. :o Dreist.... :(

0
Kommentar von lilalia222
17.12.2015, 12:28

ya ich weiß :/

0
Kommentar von lilalia222
17.12.2015, 12:29

ich und meine schwester haben mit unseren freunden eine spenden aktion gemacht in dem wir essen gaben und da wollten einige statt essen geld und dass sind wiederum organisierte Bettler hoffe konnte helfen

0

ich gebe mein geld lieber den noch schwächeren. dazu sollte man eine orga kennen.

z.b. die bahnhofmision. die kennen ihre papenheimer? die helfen jedem aber nicht auf die dauer? da schicke ich auch viel hin. meist wollen dies viele nicht.

und damit ist es klar?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeugierPur2
17.12.2015, 06:44

Hey, danke erstmal! Wo meinst du schickst du sie hin? "Papenheim"? Sowas kenne ich ehrlich nicht. Gibt es denn in jeder Stadt? Soll ich dann diese dorthin verweisen? Ich meine die haben keinen dt. Ausweis. Oder ist es egal woher wer kommt und was er nicht hat? Kann da jeder hin?

0

Was möchtest Du wissen?