Wie erkenne ich ob meine Hündin schwanger ist?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo. Ich schlage vor, dass du entweder abwartest und schaust, ob sich was an der Hündin verändert(runder Bauch, anders Benehmen usw.) oder du gehst zum Tierarzt. Der kann das schnell herausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von felly385
28.08.2013, 01:21

mache ich, danke für die Antwort!

0

huendinnen werden traechtig, wenn unverantworltiche halter sie waehrende der laeufigkeit nicht vor rueden schuetzen....

wenn das erst vor 1-3 tage war, gehe bitte umgehned zum tierarzt und lasse der huendin eine spritze geben.

eine hundegeburt kann schnell zu komplkationen und damit zum tod deines hundes fuehren. eine traechtigkeit kann auch der tierarzt erst nach 4 wochen per ultarschall feststellen.

gehe bitte also schnell zum tierarzt und dann kann evt naoch verhindert werden, dass deine huendin junge bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du erst selbst herausfinden, wenn die Schwangerschaft schon fortgeschritten ist.

Bring sie zum Tierarzt, der wird sie untersuchen. Wenn du keine Welpen möchtest, kannst du die Schwangerschaft abbrechen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von felly385
28.08.2013, 01:18

vielen dank

0

Ab zum TA und wegspritzen wenn es noch nicht zu lange her ist! Und dann kastrieren. Scheinbar könnt ihr weder auf eine läufige Hündin aufpassen noch auf einen unkastrierten Rüden. Wie viele Hündinnen hat er denn noch so fröhlich gedeckt weil deine Freundin ihn flitzen lässt?

Sorry aber in den Tierheimen sitzen genug Mix Welpen. Das ganze hat keinen Hintergrund und ich nehme mal an ihr habt keinen Züchter aus einem Verein zur Hand der euch wenigstens Zähneknirschend bei diesem Unfall hilft?

Eine Trächtigkeit von außen sehen können geht oftmals erst 2 Wochen vor der Geburt. Nach vier bis 5 Wochen kann man schallen. Wird aber seit neustem von abgeraten weil der Ultraschall im Verdacht steht die Frucht zu zerstören.

Eine Hündin ist 63 Tage Trächtig. Laut Buch. Es kann aber vom 54ten bis 74ten alles drin sein. Es ist ein Richtwert ab wann man sich auf die Lauer legen sollte.

bitte konsultiert den Ta! Äußert den Wunsch das ihr KEINE Welpen wollt. Eine Möglichkeit ist auch und wird viel bei stallkatzen gemacht die Welpen ab zu treiben und die Hündin dabei gleich zu kastrieren, dann wird einfach alles samt Welpen ausgeräumt.

Ansonsten wenn ihr das alles nicht wollt und sie soll die Welpen bekommen, wovon ich STARK abrate ! Fangt an Bücher zu lesen, den Ta aus zu fragen und vielleicht habt ihr einen Züchter in der Umgebung der euch mit seiner Erfahrung hilft. Aber BITTE kastriert sie dann!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist aber nun passiert)

Es ist passiert? Wieso geht man mit einer läufigen Hündin zu einem potenten Rüden und lässt die zwei dann laufen? Muss man nicht verstehen, oder?

Hündinnen werden übrigens nicht schwanger - sie werden trächtig.

Bitte geh mir ihr zum TA - vielleicht kann der es noch wegspritzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du zum Tierarzt gehst?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Hündinnen werden nicht schwanger!!! Wird eine Hündin während der Stehtage ihrer Läufigkeit von einem Rüden gedeckt, kommt es mit hoher Wahrscheinlichkeit zur Trächtigkeit.

Du wirst ja wohl nicht mit deiner Hündin während der Stehtage jemanden besucht haben mit einem potenten Rüden??? Das wäre sehr dumm von dir und vor allem verantwortungslos!!!

Bitte lass deine Eltern sofort einen Tierarzt-Termin zur Untersuchung eurer Hündin machen. Seid ihr früh genug nach dem eventuellen Deckakt dort, läßt sich die Trächtigkeit noch "wegspritzen"... ...aber auch das steckt eine Hündin nicht mal eben so weg...

Die Fehler haben du und deine Freundin gemacht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?