Wie erkenne ich ob meine Fähe kastriert wurde?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vermutlich überhaupt nicht. Woher hast Du sie denn? Hatte sie einen Vorbesitzer? Ein Ultraschall könnte helfen, aber mach doch bitte mal ein paar genauere Angaben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bianca0602
17.11.2015, 14:20

Mein Freund hat sie im Internet gefunden und bei einer privaten Person gekauft. Ich dachte mir schon mit dem Tier muss was nicht stimmen weil sie die einzige war die für 50 Euro zu verkaufen war, die anderen waren etwas teurer .. Sie schläft auch ständig also wenn dann kommt sie nur raus um zu essen und so 15 Minuten rum zu laufen (nicht immer) und dann schläft sie wieder.

0
Kommentar von Bianca0602
18.11.2015, 09:18

oh gott man muss schon echt ein echter Spinner sein ein wirkliches wildtier als Haustier aufzunehmen.. Gut in meiner Kindheit hab ich auch gesagt, wenn ich groß bin dann kaufe ich mir ein weißen Tiger aber natürlich habe ich das doch nicht ernst gemeint, das sind wildtiere die gehören in die Natur und nicht daheim ins Wohnzimmer

0
Kommentar von Bianca0602
18.11.2015, 21:22

für wen ?

0
Kommentar von Bianca0602
18.11.2015, 21:23

hä ? Ich hab doch gesagt Füchse sind wildtiere ?

0

Ich habe auch zwei Frettchen (m & w, Geschwister, 3,5 Jahre alt). Wie alt sind deine denn? Frettchen hält man nicht alleine. Daran würde das Einzeltier früher oder später verenden. Wie alt ist die Fähe denn? Frettchen werden für gewöhnlich erst zum Frühjahr vor ihrem 1. Geburstag kastriert. Sollte sie jünger sein, ist sie unkastriert, sofern der Vorbesitzer kein Tierquäler ist.

Um es selber herauszufinden müsstest du Experte auf dem Gebiet sein und zumindest schonmal ein kastriertes und unkastriertes Frettchen abgetastet haben. Bei neuen Tieren ist der Tierarzt eh die 1. Anlaufstelle. Dieser soll prüfen ob das Tier kastriert ist. Eine Fähe muss zudem kastriert werden, da sie sehr wahrscheinlich sonst in der Ranz (ca. im Februar) stirbt. Einen Impfpass hast du sicher auch nicht, oder? Sonst könntest du beim vorherigen Arzt nachfragen ob er das Tier kastriert hat. Impfen lassen solltest du dein Frettchen auch.

Nochmal kurz:

  • mind. zu zwei halten, besser noch zu dritt
  • Vom Arzt überprüfen lassen
  • kastrieren, impfen (bei Wunsch chippen)

Zu deiner Antwort auf Nergreira's Antwort:

Meine Frettchen schlafen aktuell auch den ganzen Tag und die ganze Nacht. Das ist so eine Winter-sache, sage ich mal. Hier ist auch nicht viel los. Im Frühjahr geht es dann wieder rund! Dann brauch das Tier auf jedenfall einen Spielgefährten. Besser jetzt schon! Trotzdem schlafen sie auch dann um die 18 Stunden/Tag.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bianca0602
17.11.2015, 20:21

Danke ja meine kleine Maus ist laut vorbesitzer  2 Jahre alt, aber der vorbesitzer ist so schlecht mit ihr umgegangen, dass ich nicht weiß ob sie kastriert wurde oder nicht. Als sie zu mir kam habe ich am 2. Tag so einiges gesehen also das Tier hatte extrem lange krallen, Ohrläuse und hat sich extrem gekratzt also bis jetzt noch.Impfpass und gechippt ist sie auch nicht oder irgendwelche Papiere hat sie auch nicht.  Da sie ein Albino ist, hat ihr Fell auch einen gelbstich bekommen. Diese Woche nehme ich mit ein Termin beim Tierarzt um sie zu durchsuchen. Ja das ist klar, meine Fähe ist zurzeit nicht alleine, da sie mit meinem Hund sich super versteht und die auch gemeinsam spielen. Ich werde jetzt noch ein wenig warten bis sie völlig gesund ist und dann wird ein 2. Frettchen angeschafft. Also muss ich mir keine sorgen um das viele schlafen machen ? 

0
Kommentar von Bianca0602
18.11.2015, 21:25

liefern die auch nach Frankreich den ich denke nicht ?

0

Was möchtest Du wissen?