Wie erkenne ich in welcher Tonart ein Lied steht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Siehe meine Antwort zu Dominante und Tonika! Nebenbei: Moll hat einen anderen Leitton als Dur. Dieser sollte dann auch einigermaßen regelmässug erscheinen, sonst riecht es eher nach Leittonvermeidung und damit nach Modalität! LG Max

Also auf den allerersten Blick erkennt man das nicht. Du musst Dir die Melodie / Tonfolgen und vor allem die Akkorde anschauen, damit man das erkennt, aber auch da kann man keine 100%ige Sicherheit haben. Ein Anhaltspunkt wäre vielleicht, mit welchem Ton / Akkord das Stück aufhört - in der klassischen Musik jedoch wird gerne mal am Ende eines Moll-Stückes ein Dur-Akkord verwendet, da passt's dann also auch wieder nicht.

Am besten ist natürlich immer, Du hörst das Stück - dann ist die Einordnung einfacher (klingt traurig = moll, klingt nicht traurig = dur), aber das war ja nicht Deine Frage.

Ein interessanter Artikel hierzu:

http://de.wikipedia.org/wiki/Tonales_Zentrum

Was möchtest Du wissen?