wie erkenne ich gefälschte kleidung..?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In einem offizielen Geschäft wo auch Markenartikel verkauft werden, werden ganz bestimmt keine gefälschten Sachen verkauft.

Die Fälschung erkennst du meistens durch die billige Druckschrift oder durch die billigen Nähte usw. Am Etikett erkennt man das auch sofort. Wenn du eine gefälschte Jacke kaufen würdest, z.B von Jack Wolfskin würde man dies sofort erkennen an dem Stoff, der Naht und der inneren Seite der Jacke.

Bei Parfüms wird es um einiges schwieriger, ich habe mir mal ein Paco Rebanne 1 Million Parfüm gekauft für 30 € ( Im Laden ca. 79 € ) und habe es im nachhinein selber gemerkt das dies gefälscht war. Der Geruch war zwar 1zu1, aber hast du einbisschen zuviel gesprüht roch das ganze Zeut nach Wodka bzw. Alkohol, und die farbe der Flasche sah billig aus etc.

Bei Armbanduhren könnte es auch schwer werden, wenn man 1zu1 Fälschungen sieht. Ansonten immer Sachen orginal im Geschäft kaufen, wenn dir Leute auf der Straße was andrehen wollen einfach ignoriern ( Was ich aber nicht ignorier :D )

Jeder muss selbst wissen, ansonsten erkennt man das einfach ^^

danke , die antwort hilft mir sehr weiter , mir ging es haupstächlich um die offizielen geschäfte natürlich dürfte es keine gefälschten waren geben doch bei einen so billigen preis war ich schon schwer am überlegen ,aber ich schenke dir glauben du scheinst dich auszukennen danke für die antwort ;)

0
@motte712

Ich habe ein hammer Rucksack in meiner Lieblingsfarbe von Adidas gefunden und sofort gekauft, Preis ? 20€! Gefälsch ? Niemals :D

Manchmal hat man das Gefühl irgendwas stimmt nicht mit dem Artikel, aber das Problem ist einfach nur, dass dieses Artikel raus aus dem Laden muss und man versucht immer wieder Angebote zumachen bis dieser Artikel verschwindet. Bedenke nicht jeder Mensch hat den gleichen Geschmack wie du ;)

0

In einem regulären Ladengeschäft ist die Gefahr Plagiate zu kaufen relativ gering. Der gewerbsmäßige Handel mit Markenfälschungen ist in Deutschland mit empfindlichen Strafen belegt. Zudem drohen Schadenersatzforderungen durch den Inhaber der jeweiligen Markenrechte, die für einem Händler ruinös sein können.

http://dejure.org/gesetze/MarkenG/143.html

Wenn man den Verdacht hat eine Markenfälschung gekauft zu haben wendet man sich an den Hersteller und fragt dort nach. Muss man bei einem Streifall ohnehin, da nur die Aussage des Herstellers/Inhaber der Markenrechte oder von ihm anerkannte Gutachter zu einer Fälschung vor Gericht Bestand haben.

gehe in den Laden wo die Sachen 120 Euro kostenund vergleiche sie !

meist sind sie billig verarbeitet , haben ein anderes logo und es fühlt sich nicht so an wie die orginalen :D

als erstes schaue ich mir immer die kleinen labels an (wie im pullover am kragen), die sind bei fälschungen meistens sehr schlecht gemacht. ansonsten such dir halt nen deutschen laden....

ich komme aus österreich ich weiß nicht ob es bei euch die läden "snipes" gibt oder "rollin"

0
@motte712

snipes kenn ich, gibts bei uns z.b. in hamburg. wär mir neu wenn die fakes verkaufen.

0

An dem BILLIG-Euro-Preis, der Qualität, dem Label, der Farbe .. dem Verkäufer und dem Ort des Kaufs!!

Wenn das Logo der Marke am Rucksack abfaellt, nachdem du es einfach nur leicht anfaesst, ist es vermutlich nicht das Original ^^

Was möchtest Du wissen?