Wie erkenne ich eine Psychiche Krankheit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du ihm das so an den Kopf wirfst ist es klar, dass er sauer und zornig wird. Du hättest etwas liebevoller mit ihm reden sollen. Frag ihn doch mal, wie es ihm so geht. Versuch ihm durch ein Gespräch nahe zu kommen und ihn aus der Reserve zu locken. Du darfst das, was er dir dann vielleicht erzählt, aber nicht gegen ihn verwenden um ihn irgendwann zu verletzen, wenn du sauer auf ihn bist. Du solltest es verwenden, um ihm zu zeigen, dass du für ihn da bist und dass er sich dir jederzeit anvertrauen kann. Wenn du das Gefühl hast, dass du mit diesem Mann überfordert bist, was man natürlich auch verstehen kann, dann solltest du diese Beziehung ehrlich beenden ohne ihn anzugreifen oder ohne ihm Vorwürfe zu machen. Alles Gute.

Die Diagnose stellt der Arzt, nicht du. Weswegen nimmt er das Medikament ? Ist er in Therapie ? Welche Auffälligkeiten sind dir an seinem Verhalten aufgefallen. Die Informationen zu deiner Frage sind dürftig.

Ja er ist in Psychatrische Behandlung, seine Stimmungsschwankungen sind sehr groß, begleitet von Antriebslosigkeit, sehr hohes Schlafbedürfniss, Appetitlosigkeit,sehr hohe Reizbarkeit, Konzentrantionsschwäche, etc.

0
@Xevyn

Wer in psychiatrischer Behandlung ist, der hat eine psychische Erkrankung & somit auch eine Diagnose. Natürlich ist jeder Mensch mehr als dieses Etikett. Dennoch ist das Zusammenleben mit einem erkranktem Partner nicht einfach. Ich denke ein wichtiges Kriterium sollte Krankheitseinsicht & Veränderungswille sein. Er sollte alles dafür tun wieder gesund zu werden. Du solltest überlegen, ob du es psychisch schaffst ihn zu unterstützen. Für seine Heilung ist jedoch er verantwortlich & nicht du.

0

Es ist normal das man sehr sauer ist ich mein es ist ein großer Vorwurf denn keiner kann das genau sagen natürlich kannst du versuchen vorsichtig ihm zu fragen ob er auch was ähnliches empfindet

Was möchtest Du wissen?