wie erkenne ich den Unterschied,ob mein Kater Schuppen oder Milben hat?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das können durchaus milben sein.auch hauskatzen werden davon befallen.geh am besten zum tierarzt, der kann feststellen,welche art von milben das sind...-)

Wenn du dir nicht sicher bist was deine Katze hat geh bitte zum Tierarzt und laß es abklären. Es Alles und Nichts sein. Falls sie Schuppen hat ist es immer ein Warnsignal...dass mit der Katze etwas nicht stimmt...hier ein paar Beispiele... http://www.wetterau-katzen.de/phpbb/viewtopic.php?t=2659

.

Ich hatte mal eine Katze die hat immer Schuppen bekommen wenn sie Stress hatte z.B. wenn wir auf dem Weg zum Tierarzt waren dann hat sie von Jetzt auf Gleich Schuppen bekommen.Waren wir wieder zu Hause und sie hat sich wieder beruhigt waren die Schuppen auch wieder weg.

Und wenn du nur eine reine Hauskatze hast solltest du ihr einen Partner dazu gesellen. Katzen die nur im Haus leben brauchen einen Partner...oder bist du den ganzen Tag zu Hause bei der Katze?

ne mein kater hat ein partner:-) habe 2 stuben tiger

0
@mvjb07

Das ist ja schön :)und warst du schon beim doc?Was sagt er?

0

Der Tierarzt nimmt eine kleine Probe (meist Tesastreifen) und legt diesen dann unter das Mikroskop- dort kann er sofort erkennen ob es sich um Milben handelt und Du bekommst sofort das entsprechende Mittel. Das ist nicht teuer und dauert nur ein paar Minuten.

Bei Ohrmilben kratzen sich Katzen sehr oft und schütteln auch öfters den Kopf, weil die Milben einen Juckreiz auslösen. Was Du beschreibst hört sich eher nach Schuppen an. Geh am besten mit Deinem Kater zum TA, dann weißt Du es genau und der kann Deiner Samtpfote mit dem richtigen Medikament schnell Linderung verschaffen.

Wenn es Schuppen sind kaufe mal Lachsöl, das gibt es auch als Kapseln, die kann man aufstechen und über das Futter tun. Sie sind sehr gut für Haut und Fell. Und kaufe hochwertiges Katzenfutter mit viel Fleisch. Ab und zu mal ein rohes Ei ist auch gut.

Ein Eigelb pro Woche genügt, mehr wäre zuviel. Bitte nur das Gelb nehmen, nicht aber das Eiklar.

0

Wenn er Ohrmilben hätte würde er sich wie verrückt kratzen.

Aber es ist auf jeden Fall empfehlenswert Katzen regelmäßig mit Frontline gegen Flöhe zu behandeln.

er hat ja keine flöhe..sondern diese schuppen,wollte nur wissen wei man das jetzt erkennt weil bei miben befall hat der kater auch schuppen oder??gibt es da noch irgendwelche anzeichen??

0
@mvjb07

Frontline bitte nur bei sehr starkem Befall anwenden!Frontline ist Medizin und kein Bonbon und geht auf die Gesundheit der Katze. Am besten die Katze zwischendurch mit einem Flohkamm kämmen.

0

Hallo,

wenn Du einen rotweißgetigerten Kater hast, dann ist es eine Art von Akne bei der nur ein Tierarzt helfen kann. Die Rotweißen sind anfällig dafür. Hat er Schuppen am Rücken Richtung Schwanz und vielleicht sogar am Schwanz (fühlt sich der Schwanz leicht fettig an?), kann das eine Hormonstörung sein. Es kann aber auch etwas mit dem Futter zu tun haben (Mangel), hier hilft ein Stückchen Becelmagerine oder ein paar Tropfen Becelöl ins Futter.

LG MS

Was möchtest Du wissen?