Wie erkenne ich das richtige Konto?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Geschäftsvorfälle enthalten immer die Angabe ob Einnahme oder Ausgabe. Wie das das Zahlungsziel ist. Sofort - Kasse, etwas Zeitverzögerung - Bank oder länger - Verbindlichkeit/Forderung.

Was gezahlt wurde. Entweder Ausgangsrechnung - Umsatz oder Eingangsrechnung - Aufwand, Bestandskonto oder ARA.

Wird die Stromrechnung sofort wegen Bankeinzahlung gezahlt, dann wird der Bankbestand kleiner. Gegenbuchung auf Gas, Wasser, Strom und weil hier die Rechnung vorliegt kann die Vorsteuer gezogen werden.

Jetzt muss nur noch der Buchungssatz gebildet werden oder je nach Aufgabe in den T-Konten gebucht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Konten haben eindeutige Namen. Du kannst zum Beispiel davon ausgehen, dass die Stromkosten nicht unter Personalkosten fallen. 

Welche Ausbildung machst du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Havoc321
13.06.2016, 08:10

Ich bin auf einem Wirtschaftsgymnasium :)

0

Was möchtest Du wissen?