Wie erkenne ich das ich schlafwandle?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin auch schon oft schlafgewandelt. Und habe sowie du den kühlschrank geplündert. Ich bin immer geschlafwandelt wenn ich einen großen streit mit jemanden habe.... stress.... etc. Vllt ist es bei dir ja genauso ;)

Lege tesafilm mit der klebeseite nach oben auf den boden und wenn es sehr dreckig ist oder an deinem fuß klebt tust du es wohl

oh man. XD ihr kommt auf ideen! ^^

0

Highend Lösung: Videokamera

Lowend Lösung: Schnur am Bein (die mit dem Bett verbunden ist)

XD toll. ich will mir nicht unbedingt mein bein brechen, es reicht das ich meinen freund nachts zusammen schlage XD

0

Schlafprobleme/Komische Träume, was tun? O.o

Hallo :) also mein Problem ist, dass ich seit einiger Zeit verdammte Schlafprobleme habe :/ Ich bin 12 und ein Mädchen :) Naja, auf jeden Fall ham wir es erst mit Johanniskraut-saft-zeug-wasauchimmer probiert. Es war mega ekelig und hat nichts gebracht -.- zudem hab ich noch Tabletten bekommen, die wohl sehr harmlos sind 'Nummer 7' oder so...? weiß nicht mehr, aber auch das hat nicht funktioniert. Meine Mom sagte dann, ich muss das alles erst ne weile Nehmen, bis es klappt... Hab also gewartet, ca. ne Woche, und es immer regelmäßig genommen. Nichts. :( SO, dann kam meine Mutter auf die tolle (h a h a -.-) Idee es mit Baldrian zu versuchen D: Ich hab fast gekotzt! es hat so gestunken und war echt eklig. :( Und hat nichts gebracht bis jetzt...na toll -.- Naja nun hab ich alles mögliche probiert: Medizin, Trinken, Lesen, rumlaufen, nur daliegen... Niiichts ;( Ich liege dann im Bett und kann nicht einschlafen, welze mich herum...,schaue auf die Uhr: 1:30 Uhr. 3:46 Uhr. 4:16 Uhr... Das geht immer so weiter und in meinem Kopf immer so: Du musst jetzt schlafen, morgen ist Schule, du musst früh austehn, verdammte Scheße, schlaf ein!! Also, es ist so, dass ich an Tagen an denen am nächsten Tag schule ist nicht schlafen kann... Das macht mich auf Dauer echt fertig: Ich stehe auf und denke: Fuk bin ich müüde ich will nicht :( Dann am Frühstückstisch bin ich schei*ße drauf und schlaf fast ein. In der Schule bin ich unkonzentriert und es nervt einfach nurnoch -.-

Was kann ich tun?!? :((

Nun nochmal zu den Träumen...wenn ich mal schlafen sollt,für ein parr stunden..., es ist vlt in meinem Alter normal das man Mist träumt, aber es verwirrt mich ziemlich und ich denke darüber nach, undso... Hier mal was so in den letzten Tagen kam ~Mein schwarm war schwul und hat mit nen Kumpel von mir geküsst unso... ~Ich laufe mit nem 2köpfigen Pferd durch die Gegend und verstecke mich ~Mein bester Freund sagt mir das er mich liebt und ich ohne Hemmungen auch ~Ne gute Freundin sitzt auf einem ziemlich hohen Baum und spielt mit irgentwelchen Leuten Wahrheit oder Pflicht ~Ich will meine 'Feindin' umarmen, was sie sonst immer möchte und sie dreht sich sauer weg

ist ein bisschen komisch, ... Naja, bitttttteeeeeeeeeeeee helft mir!!! Danke auch fürs lesen ;) und ich hab morgen keine Schule falls jetz Kommentare wegen der Uhrzeit kommen... lg miiaa2001

Ps.: Ich weiß das ich erst 12 bin, aber BITTE nehmt mich ernst...!

...zur Frage

Verstorbene Oma im Traum getroffen (Traumdeutung) was heißt das?

In meinem Traum lag ich in meinem Bett dann kam meine Oma und hat mich fest umarmt (also ich wusste nicht dass sie das war) und mein Körper hat angefangen wehzutun und innerlich gebrannt als ob ich irgendwie traurig wäre & als ich dann mein Kopf in ne andere Richtung gelegt hab hab ich ihr genau in ihr Gesicht geschaut und nach meiner Mutter geschrien. Was soll das heißen ???😳😳😳

...zur Frage

Wird Hund entfremdet, wenn während der Arbeit bei Oma?

Ich habe mir meinen Traum vom eigenen Hund erfüllt. Nun stellt sich die Frage, ob ich ihn während ich bei der Arbeit bin zu Hause lassen soll oder bei der Oma abgeben soll? Ich habe Angst er wird dann zu sehr auf sie geprägt und zu wenig auf mich? Andererseits will ich ihn noch nicht alleine lassen. Was ist eure Meinung?

...zur Frage

Hilfe bin ich Schlafgewandelt?

Gestern Abend bin ich schon um 8 Uhr ins Bett, da ich so müde war. Um halb 12 wachte ich dann im Zimmer meiner Cousine auf wie ich gerade die Nachlichter ausmache (die Ventilatoren habe ich auch ausgemacht). Ich habe die zwei Dinge so bei halben Bewusstsein gemacht. Denn ich kann mich noch daran erinnern habe aber keine Ahnung warum ich das gemacht habe und wie ich in ihr Zimmer kam/warum überhaupt. Jetzt habe ich ein bisschen Angst dass ich das schon öfter gemacht habe oder öfter machen werde und war froh dass ich wenigstens ganz bekleidet schlief ha! Es war mir dann als ich vor dem Nachtlicht stand son unangenehm, denn dann wachte ich richtig auf und es war einfach nur peinlich, ich machte alles schnell wieder an und verschwand in mein Zimmer. Denkt ihr ich bin Nachtgewandelt? Oder habe ich einfach nur gedacht ich habe verschlafen und bin dann wie jeden morgen schnell in ihr Zimmer und machte die Dinge aus? Was kann man gegen Schlafwandeln tun und woher kommt es?

...zur Frage

Warum schlafwandelt man und wie kann man das vermeiden?

Ich bin 16 Jahre alt und schlafwandle häufig. Es läuft so ab, dass ich meist einen schlimmen Traum habe, der dies dazu kommen lässt. Es ist oft so, dass ich Nachts erschrocken aufwache, weil meine Eltern mich ansprechen. Mein Herz rast, ich schwitze und habe panische Angst. Bis ich dann realisiere, dass ich gerade wach geworden bin und ich wieder geschlafwandelt habe. Von Erzählungen her werden meine Eltern wach, weil ich Nachts schreie, um Hilfe rufe und versuche wegzulaufen. Und dabei sind meine Augen weit aufgerissen. Meist soll ich auch ansprechbar sein und sehe Dinge, die ich versuche den Leuten die gerade neben mir sind zu erklären. Zum Besipiel war es so, dass ich eine riesige Schlange an der Decke gesehen habe und ich habe versucht meiner Mutter zu erklären, dass es dort gerade ist. Sie sagt natürlich, dass da nichts ist und ich werde aggressiv. Ich kann mich auch erinnern, dass ich jemanden in meinem Zimmer sah in meinem Traum und deswegen bin ich dann in Wirklichkeit die Treppe runtergerannt und habe versucht ein Messer aus dem Messerblock zu ziehen. Als meine Mutter mich rief, bin ich erschrocken aufgewacht.

Meine Frage ist nun, woran das liegt und was ich tun soll?

...zur Frage

Ständige Atemnot während ich schlafe?

Nicht selten plagt mich seit Monaten dieser Alptraum...

Ich träume irgendwas, dann verstopft sich plötzlich meine Nase und ich kann nicht mehr atmen. Trotz intensiver Konzentration mir durch den Mund Luft zu schnappen, scheinen meine Lippen einfach versiegelt zu bleiben... Ich bekomme Panik, weil ich denke gleich ersticken zu müssen.

Manchmal wird meine Nase wieder frei, sodass ich endlich wieder Luft einatmen kann... Doch meistens bringt mich dieser Vorfall nur in einen Halbschlafzustand, wo ich mich nicht bewegen kann (wie eine Schlafparalyse) und es mir weiterhin nicht möglich ist aus dem Mund zu öffnen! Und sobald ich dann endlich aufwache, werde ich nach wenigen Sekunden wieder in den Schlaf gerissen und versuche mit Furcht und Mühe wach zu werden...

Es passiert nicht nur, während ich träume (bzw. während ich bewusst etwas träume), oft "wache" ich einfach auf und kann nicht atmen...

Bei solchen Momenten bekomme ich immer grauenvolle Angst bald zu ersticken und erleide ein fürchterliches Gefühl der Panik... Das nagt sehr an meiner Psyche, denn ich lebe deshalb mittlerweile unter ständiger Angst irgendwann tatsächlich wegen sowas zu sterben... Außerdem fühlt es sich einfach grauenvoll an...

Ich dachte mir, dass ich mich, bevor ich zum Arzt gehe, vielleicht auch hier im Voraus erkundigen könnte. Deshalb hoffe ich auf viele und hilfreiche Antworten...

Gibt es jemanden, der das selbe oder ähnliches Problem hatte? Was half denen, die sowas ebenso erleiden mussten, am besten?

Ich wäre für jeden (natürlich ernst gemeinten) Tipp sehr dankbar! Auch ausführliche Antworten würden mich freuen!

Liebe Grüße!!! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?