Wie erkenne ich am besten die Hasenmutter?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hallo!

einfach schaun und beobachten wo sie trinken. wenn sie länger an den zitzen höngen muss auch was raus kommen. es ist keineswegs unwarscheinlich, dass beide häsinnen mutter wurden...

und von wegen inzucht: erfahrungsgemäß ist die 1. Generation weniger das Problem, was Mutationen anbelangt. Ab jetzt heißts eben aufpassen, dass sich nicht wieser etwas kreuzt. :)

viel freude mit den kleinen! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kentari 10.11.2015, 13:53

Ist es nicht riskant wenn wir beide häsinnen bei den jungen lassen? denke mal das die "nicht"mutter die jungen weniger im stall akzeptiert..oder? Danke :)

0
LenaAaliyah 10.11.2015, 17:51
@Kentari

beobachten ist das wichtigste.

allgemein kann ich dazu nur sagen, dass fremde häsinen weitaus weniger probleme bereiten als rammler (egal ob vater oder nicht) diese werden nämlich schnell eifersüchtig.

was du auch machen kannst, ist das Fell der Häsinnen anzusehen. Sie bauen ja quasi ein Nest für die Jungen aus dem eigenen Fell. Kahlstellen am Fell können also Anzeichen für fortgeschrittene Schwangerschaft und Mutterschaft sein! :)

0
Kentari 11.11.2015, 20:56

sie hat kein richtiges nest gebaut..die jungen sind in der zeit in der wir heute nicht zuhause waren gestorben

0

Was möchtest Du wissen?