Wie erkenne ich 100% ob fotos/video von weltraum organisastionen echt sind?

3 Antworten

Natürlich sind die Bilder echt. Gerade, dass es einen Vermerk über die Bearbeitung gibt, ist ein Indiz dafür. 

Die Bilder werden ja nicht gemacht, um die Öffentlichkeit zu erfreuen (jedenfalls nicht in erster Linie), sondern um aus den Fotos bestimmte Dinge für die Forschung, die Umweltbeobachtung, die Spionage etc. zu gewinnen. 

Dazu werden diese Bilder, wie Urlaubsbilder auch, bearbeitet: Kontraste anheben, schärfen, Farbfilter drüberlegen, nur bestimmte Wellenlängen herausfiltern, verschiedene Ebenen übereinandelegen usw. 

Also eigentlich alles, was man in einem Bildbearbeitungsprogramm auch macht. Die Frage ist immer: Was will ich wissen und wie kann ich das erreichen? 

Will ich Meeresströmungen verfolgen, brauche ich eine andere Technik als wenn ich Ernteerträge sichtbar machen möchte. 

Auch Dein Monitor zeigt ja keine natürlichen Farben, sondern eine Mischung aus additiven Farben und die unterscheiden sich auch noch von meinem Monitor. Dein Drucker liefert aber ein Bild, was sich aus subtraktiven Farben zusammensetzt. Ist es deswegen "gefälscht"? Im strengen Wortsinn ja. 

Aber Du glaubst doch sicher trotzdem, dass das Bild immer noch ein "Original" ist, oder nicht? Oder was ist mit einem Bild, welches von mehreren Labors entwickelt wird. Da gibt es Unterschiede wie Tag und Nacht. Und nun? 

Komischerweise beschwert sich da aber niemand drüber. Nur wenn es um den Weltraum und große Forschungsinstitutionen geht (und auch hier ist seltsam, dass immer die NASA genannt wird, aber nicht die ESA oder das DLR), muss plötzlich die große Weltverschwörung herhalten. 

Deshalb ein Tipp von mir: Lass Dich durch die Fakten nicht verwirren! 

ich bin keines wegs ein verschwörer, sondern suche nach Fakten und beweis Material was nicht manipuliert wurde. Ich habe mich auch bereits mit abgefunden das der Kugel Erde auch kein RAW Foto Darstellt sondern von Robert Simmons ein Grafiker

https://www.nasa.gov/centers/goddard/about/people/RSimmon.html

0
@Watcaniprove

Ja, aber in dem Interview sagt R. Simmon doch genau das, was ich vermutet habe, nur eben anders herum: 

"My role is to make imagery from Earth sciences data. I turn data into pictures." 

Er bereitet wissenschaftliche Daten in Bilder um, um damit einfache Zahlen (Bits und Bytes) zu visulisieren, also leichter zugänglich zu machen. 

Ich hatte vermutet, dass Bilder so aufbereitet werden, dass sie den Daten entsprechen; Simmon macht es eben anders herum. 

Wichtig ist doch, ein Gefühl und ein Gespür für Zusammenhänge zu bekommen. 

Wenn ich ich eine Isothermenkarte sehe, weiß ich doch, dass jemand einfache Messdaten der Temperatur durch Linien verbunden hat, die eben auf der Erde gleiche Temperaturen verbinden. 

Jeder Atlas ist doch auch eine angepasste Darstellung der dreidimensionalen Wirklichkeit an die Papierebene. Deswegen denke ich aber doch nicht an eine Fälschung, sondern freue mich, dass es Leute gibt, die an mich denken und mit Daten so aufbereiten, dass ich sie verstehen kann. 

Wenn Du so etwas nicht wissen willst, musst Du einfach in den entsprechenden Archiven nach den Originalfotos suchen. 

1

Die NasaHomepage stellt doch auch welche zur Verfügung. Viele sogar allgemeinfrei.

Leute ich bin nicht gestern erst mit beiden füssen auf der erde: nasa schreibt selbst the photos you see are image composites from artists impressions. Bei spacenight um mitternacht auf BR fernsehen steht bei teletext das gleiche das es keine echte fotos und videoaufnahmen sind.

0

Schau dir soch die Livestreams von der Internationalen Weltraumstation an und vergleich...

Glaubst du ganz im ernst wenn der nasa schreibt auf ihre offizelle seite die bilder die Sie zeigen sind "composit images"das es echte fotos sind

0
@Watcaniprove

Ja, das glaube ich, da ich schon länger mit beiden Füßen auf der Erde stehe und mich auf die Fakten verlasse. 

0
@Watcaniprove

Weisst du nicht was composite images sind? Das sind mehrere Photos aufeinandergelegt. 

Das wird nicht gemacht, um dich zu taeuschen, sondern damit Normalmenschen  ueberhaupt etwas aus den Bildern verstehen koennen.

1
@ramay1418

.... man möchte doch sein zuhause in echt sehen unverschnitten im echt und nicht aufgehübscht und Künstlich dargestellt. Das ist für mich was besonderes wenn man die Natur in seine Natürlichen dasein sehen kann. 

0
@Steffile

Ja ich bin Fotograph deshalb suche ich nach original Bilder und keine layers over pictures und was es alles in photoshop gibt

0

War die USA wirklich auf dem Mond, wieso gibt es keine scharfen Bilder vom Mond?

Hallo liebes Forum,

ich war heute in einem russischen Museum, da ich in Russland momentan zum Kurzurlaub bin. Mein Onkel dort ist angestellter bei einer Raumfahrtbehörde.

Ich durfte einen Militärsatelliten anschauen, dieser Satellit ist schon älter als ich selbst, nämlich schon aus den 80er oder sogar 70er Jahren. Genaues Datum habe ich jetzt nicht im Kopf.

Ich habe die Bilder gesehen, die er gemacht hat. Dort waren Menschen auf den Fotos vom Weltraum zu erkennen, ich konnte sogar Gesichter erkennen auf den Fotos. Also mein Onkel meinte, man konnte vor 30 Jahren Fotos machen von Objekten, die mindestens 7 cm groß waren.

Gestochen scharfe Schwarz weiß bilder, wo man wirklich alles erkennen konnte.

Aber wieso gibt es keine Bilder vom Mond? Es werden ständig verschwommene Bilder gezeigt oder Bilder, die nicht farbig oder sonst was sind.

Mit der heutigen technik meinte mein Onkel, dass er vom All sogar insekten fotografieren könnte und man könnte noch die gut erkennen, was für ein tier das ist.

Wieso gibt es dann nur solche Schwarz Weiß bilder vom Mond, wo schwarze stellen und pfeile sind, wo die Apollo landeplätze waren. #

ISt mir echt schlaierhaft. Mein Onkel meinte, auf dem mond kann ein mensch nicht fliegen, daher fliegen auch die russen nicht mehr hin, nachdem die ein tier dahin geschickt haben.

Was meint ihr? Mondlandung echt? Wo sind die Bilder? - Ich bin kein Verschwörungstheoretiker, bloß wundert mich das, dass es keine scharfen bilder vom mond gibt, obwohl man aus dem all sogar menschen auf der erde fotografieren kann und das vor 30 jahren.

Danke

Marc

...zur Frage

Raspberry Pi in den Weltraum

Ich möchte mein Rasppberry Pi in den Weltraum schicken. Ich möchte also mit dem Rasppberry Fotos machen, die Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Druck messen. Welche Bauteile brauche ich? Die Kamera hab ich schon.

...zur Frage

Gibt es Aufnamen von Silvester die vom Weltraum aufgenommen wurden?

Gibt es da Bilder die von Satelliten aufgenommen haben, wie zu Neujahr Zahlreiche Feuerwerke starten ? Mich würde mal Interssieren wie das vom Universum aussieht.

...zur Frage

Planet X echt?

Hab gerade ein Video gesehen und wollte fragen ob das echt ist also ob es bilder und videos gibt die zu 100% nicht gefaket sind

...zur Frage

Wie macht das Hubble Weltraum Teleskop bilder?

Wie macht das Hubble Weltraum Teleskop im Weltall Bilder und sind die Bilder im echten Leben auch so bunt?

LG yolopopopo

...zur Frage

Download per WeTransfer?

Hallo zusammen

Ich habe kürzlich über WeTransfer Fotos erhalten. Hat alles top geklappt, nur dass die Bilder und die Filme alle auf dem Kopf stehen. Natürlich könnte ich nun alle Bilder einzeln drehen, aber bei 100 Fotos..... Weiss jemand wieso das geschieht?

Anita

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?