Wie erhöht sich der Serotoninspiegel im Hirn durch SSRI, also Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dadurch dass das Serotonin nicht wieder zurück genommen wird, bleibt es
LÄNGER im synaptischen Spalt, und kann deshalb besser UND LÄNGER wirken, weil es nicht so schnell verbraucht und abgebaut wird!

Neuropsych: Skyberlin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skyberlin
08.11.2016, 22:37


PS: der Serotoninspiegel erhöht sich nicht, es wird ja nicht MEHR
Serotonin, nur die Verstoffwechselung wird verzögert, das ist der
Vorteil!

Kluge Frage übrigens!

0

Was möchtest Du wissen?