Wie erhöht ihr eure Gewichte (Bodybuilding)?

3 Antworten

Konzentriere dich beim Steigern auf die großen 3. Also Kniebeugen, Kreuzheben und Bankdrücken. Kannst auch, wenn du willst noch das Rudern dazu nehmen.

Dann gibt's 2 Varianten. Die harte und die sehr harte.

  1. Du machst die vorgegebenen Sätze und Wiederholungen. Im Letzten Satz probierst Du, ob du noch 2 zusätzliche Wiederholungen schaffst. Wenn du die zwei zusätzlichen Wiederholungen ohne Hilfe schaffst, wird gesteigert.
  2. Du machst die vorgegebenen Sätze und Wiederholungen. Wenn du im letzten Satz die vorgegebenen Wiederholungen ohne Hilfe schaffst, wird gesteigert.
Ich erhöhe sie dann einfach, obwohl ich noch genauso schwach wie zuvor bin und senke dafür dann die Wiederholungen.

So auch nicht. Nur im letzten Satz kannst du die Wiederholungen reduzieren und dich dann hocharbeiten.

also dass ich automatisch jede Woche einen Kilo mehr schaffe

Ist ja auch normal so. Das geht nicht jede Woche.

Aber mit deiner jetzigen Variante mit den Wiederholungen absenken geht es gar nicht. Du musst schauen, dass du immer etwas mehr an Wiederholungen bei gleichem Gewicht machst, als letztes Mal.

Woher ich das weiß:Hobby – Wissen über den Körper (Beruf) sowie Erfahrung im Gym

Zb beim bankdrücken mache ich es so

  • 4 Arbeitssätze + Back-Off-Satz
  • 8/8/8/8 Wiederholungen ist das Ziel, dann Gewicht steigern
  • daraus resultiert dann zb ein 8/8/7/7
  • Das solang ausführen, bis wieder 8/8/8/8 gehen

Und so weiter und so fort

Gut geführter Trainingsplan, bei dem die geschafften Wiederholungen und Gewichte notiert werden

Im nächsten Training werden dann mehr Wiederholungen oder mehr Gewicht genommen.

Auch im Bodybuilding ist Progression der Schlüssel zum Erfolg und die äußert sich eben bis zu einem gewissen Punkt durch Kraftzuwachs

Was möchtest Du wissen?