Wie erhält man die Formel für das berechnen der Fläche eines Kreises?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Spaltest du die Fläche eines Kreises in unendlich viele Sektoren, erhältst du näherungsweise ein Rechteck mit den Seitenlängen a=u/2 und b=r.

Die Rechtecksfläche ist also U/2*r.

U=2*pi*r, also ist die Rechtecksfläche

[(2*pi*r)/2]*r

Die 2 kürzt sich weg, es bleibt

pi*r*r

oder auch

pi*r²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest Archimedes fragen können, wenn er noch lebte.

Wie so oft spielt das Quadrat bei einer regelmäßigen Fläche eine Rolle, aber bei runden Figuren darf man π nie vergessen.
π = 3,14 ungefähr; dein Taschenrechner kennt einen wesentlich genaueren Wert.

Flächenformel: A = π r²                                  r ist der Radius.
                                                                        Das ist der halbe Durchmesser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pi mal R²    - das hättest du bei Google schneller gefunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FairesGirl
09.06.2016, 19:47

Das ist ja die formel wow,die wusste ich auch.

0

indem man in der formelsammlung nachsieht?

oder willst du sie herleiten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?