Wie erfrage ich am Telefon nach meinem Gehalt?

4 Antworten

Ich würde den Chef in spe fragen, ob du ein Termin haben kannst, um die Verdienstfrage zu klären. Entweder er fängt dann am Telefon an, konkret zu werden, oder er gibt dir einen zeitnahen Termin. Dieses Verfahren ist nicht verwerflich, weil der Chef natürlich weiß, dass es dich interessiert, was dein Einkommen sein wird. Er wird also nicht überrascht sein, wenn dieses Thema zur Sprache kommt. Aber nicht mit der Tür ins haus fallen. Lenke das Gespräch so, dass er selbst auf das Thema kommt.

Du musst schon deutlich werden am Telefon. Du kannst ihr ruhig direkt danach fragen, was du bei ihm verdienen würdest und dass das für deine Entscheidung nicht unerheblich ist, dann Spaß machen würde dir die Arbeit bei ihm und bei der Probearbeitsstelle. Es klingt auch nicht doof, denn der Verdienst ist nun mal ein wesentliches Kriterium eine Stelle anzunehmen oder eben eine andere.

Du musst dir vorher überlegen, ab welchen Betrag du gleich am Telefon zusagst oder aber dir nochmal Bedenkzeit erbittest. Es kann auch sein, dass er dich fragt, was du an der anderen Stelle verdienen würdest und dann sagt er dir, du bekommst dort das gleiche. Auch in dem Fall solltest du dir vorher überlegen, ob du dann zusagst oder nicht. Es kann auch sein, dass er dich fragt, was du dir denn als Verdienst so vorstellst -auch dafür solltest du eine Antwort parat haben.

Du siehst, es gibt heute Abend für dich noch Einiges zu bedenken.

viele Erfolg dabei.

Man fragt nur persönlich nach dem gehalt und nicht am telefon.

ich kann ja nicht persönlich hin weil ich morgen noch den letzten probetag bei dem anderen arzt habe, das weiß er ja deshalb hat er gesagt ich soll ihn fr. anrufen, weil wenn ich "feierabend" habe ist seine Praxis schon zu :/

0

Mit Krücken arbeiten gehen (arbeite in einem Hotel an der Réception)?

Der Arzt hat gesagt, das ich selber entscheiden muss ob ich arbeiten gehe oder nicht. Mein Fuss ist stark gequetscht und ich kann im Moment gar nicht auftreten und gehe eben an den Krücken. Ich bin total unsicher ob ich arbeiten gehen soll oder nicht!

Auf der einen Seite habe ich starke Schmerzen und zudem muss ich im Job immer wieder laufen (Sachen rauf und runter bringen, Gäste begleiten), auf der andren Seite sind wir zur Zeit etwas wenig Leute und ich bin in der Ausbildung und das sind Fehltage schlecht. Ich habe mir überlegt ob ich einfach nur "Sitzarbeiten" erledige (also natürlich nach Absprache mit Arbeitgeber), aber irgendwie komme ich mir dabei auch doof vor.

Was würdet ihr tun und warum?

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?