Wie erfolgt die Versteuerung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Steuerlich werden alle Einkünfte zusammengezählt, die Gesamtsumme abzüglich der Freibeträge ergibt den steuerpflichtigen Betrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

moment, moment!!

wenn Dein Kumpel die Versteuerung des Teilzeitlohnes mit 2% in Anspruch nimmt, darf er nicht mehr als 450 € im Monat verdienen. Dann wäre der Lohn aber steuerfrei

wenn er mehr als 450 € verdient (was Du ja oben andeutest ...) erfolgt die Versteuerung entweder über die Steuerklasse 6 (sofern als nichtselbständige Tätigkeit incl. der Sozialversicherungsanteile) oder über die Einkommensteuererklärung, da gewerblich / freiberuflich tätig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das steuerfreie Geld bleibt steuerfrei. Acuh wenn er eine Million verdient. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?