Wie erfahre ich ob Finanzamt anschwärzen erfolgreich war?

7 Antworten

Was passiert sein könnte geht dich gar nichts an. Das Finanzamt sagt gar nichts, das fällt unter das Steuergeheimniss. Wenn du etwas wissen willst frage deinen Feind.

Wenn dein Feind jetzt Westerwelle heißen würde,würde ich großen Beifall klatschen,aber so. Würde mich mal freuen,wenn die großen Banker angezeigt werden,wegen Habgier oder Politiker wegen Steuerverschwendung.Hat er soviel Steuer hinterzogen,das es wert war in anzuzeigen? Und war dein Hass so groß das du ihn anzeigen musstest? Vielleicht sitzt er jetzt im Kittchen(wegen Fluchtgefahr)Rache ist nicht gut.Meist begeht man dann selber eine Straftat.Wenn es so ist,das er im Kittchen hockt und er es raus bekommt wer ihn verpfiffen hat,dann darfst du dich warm anziehen.

nimm doch einfach mal Kontakt mit ihm auf,wenn er länger nicht im Verein war,ist das doch kein Problem oder,vielleicht sagt er Dir was los ist,dann weißt Du es ganz genau.Hast ja scheinbar doch ein schlechtes Gewissen,sonst würdest Du Dir nicht so eine Birne darüber machen oder?

Ich denke eher der Fragesteller freut sich darüber.

0

Kontakt zu ihm ist nicht möglich. Da er wenn ich anruf, nicht dran geht und ich ihn ja so nicht mehr sehe...

0

Riester Rente / Steuererklärung - Rechnung des Finanzamts

hey zusammen,

ich habe vor zwei Wochen meine Steuererklärung für das letzte jahr abgegeben. jedoch habe ich vergessen dort meine beiträge für meine riester rente einzutragen. nach Kontaktaufnahme mit meinem versicherer wurde mir gesagt dass die Daten automatisch ans Finanzamt übermittelt werden und ich hier nichts mehr machen muss. meine frage ist nun, ob das Finanzamt dies in der Steuererklärung automatisch berücksichtigt auch wenn ich es in meiner Steuererklärung nicht angegeben habe, oder sie es dadurch erst gar nicht beachten/abrufen??

kennt sich hier jemand aus??

vielen dank.

...zur Frage

Schutz vor Strafe bei Anzeige von Schwarzarbeit?

Guten Morgen.

Meine Freundin (keine Deutschkenntnisse) arbeitet mehr als 8 Stunden am Tag in einem Eiscafe für 450€ (bekommt auf die Hand aber deutlich mehr).

Durch Arbeitszeiten, Geld und Verhalten der Chef´s bin ich der Überzeugung, das es sich hier um Schwarzarbeit handelt.

Meine Frage: Wenn ich mit Informationen zur Arbeitsagentur, Rentenversicherung oder Finanzamt gehe, kann dann auch meine Freundin belangt werden, Geld zurück zu zahlen? Oder kann ich mir vorher ein Schreiben geben lassen indem mir garantiert wird, das meine Freundin straffrei bleibt, da Sie die Angabe gemacht hat?!

Schwarzarbeit melden ist eine Bürgerpflicht

  • Bürgerpflicht bedeutet klar, dass Sie verpflichtet sind den entsprechenden Organen des Staates zu melden, wenn Sie konkrete Informationen über eine Straftat haben.1

  • Schwarzarbeit ist eine Straftat. Schwarzarbeit ist nicht nur Steuerhinterziehung. Schwarzarbeit ist auch Veruntreuung von Sozialgeldern.2

  • Kann ein Organ des Staates, sei es die Polizei, die Staatsanwaltschaft, die Arbeitsagentur oder das Hauptzollamt nachweisen, dass Sie von der Schwarzarbeit gewusst haben, können Sie dafür strafrechtlich belangt werden, wenn Sie die Straftat nicht gemeldet haben.3 Wo und Wie können Sie Schwarzarbeit anzeigen?

  • Wenn Sie konkrete Hinweise haben, dass in einem Betrieb oder auch einem Privathaushalt Schwarzarbeit betrieben wird, können Sie diese Hinweise bei jeder Polizeidienststelle melden. Auch bei den Arbeitsagenturen und beim Hauptzollamt, beim Finanzamt und bei Ihrer Krankenkasse gibt es Angestellte, die sich ausschließlich mit diesem Thema befassen und dafür zuständig sind. Informationen darüber, wer Ihr Ansprechpartner ist, hat immer der Telefonist in der Zentrale.1

  • Sie müssen keinen konkreten Hinweis haben. Auch wenn Sie nur einen Verdacht haben, sind die Behörden verpflichtet diesem Verdacht nachzugehen.2

  • In einem Telefonat können Sie den von Ihnen beobachteten Sachverhalt schildern und den Namen und die Adresse des Ortes, an dem die Schwarzarbeit stattfindet, nennen.3

  • Alternativ können Sie auch einen Brief mit dem Sachverhalt und den Daten der Schwarzarbeit an die entsprechenden Stellen schicken.4 Muss man seinen Namen und seine Adresse angeben?

  • Bei einer Anzeige einer Straftat bleibt es ihnen überlassen, ob Sie sich mit Name und Adresse registrieren lassen.1

  • Sie haben das Recht Ihre Anzeige anonym zu stellen.2

  • Man wird Sie fragen, wie Sie heißen und wo Sie wohnen. Sie können sich einen Namen und eine Adresse ausdenken. Sie können aber auch frei sagen, dass Sie nicht wollen, dass Ihr Name bekannt wird und das Sie gerne anonym bleiben wollen. Der Schutz einer anzeigenden Person ist in unserem Grundrecht verankert.3

  • Einfacher ist es Ihren Verdacht schriftlich an die Behörden zu übermitteln. Teilen Sie in dem Schreiben alles, mit was Sie wissen und schicken Sie den Brief mit einigen Kopien ohne Absender an mehrere Behörden.4

  • Finanzämter, Krankenkassen und die Rentenversicherung sind immer

...zur Frage

Welche Berufskleidung als Werbungskosten beim Finanzamt steuerlich absetzen?

Welche Berufskleidung lässt sich eigentlich alles beim Finanzamt als Werbungskosten steuerlich absetzen? Ich bin in der Metzgerei tätig. Kann ich meine Kittel und deren Reinigung evtl. steuerlich absetzen?

...zur Frage

Muß Überweisung eines privaten Darlehens dem Finanzamt mitgeteilt werden?

Mal angenommen, "Michel Millionär" gewährt seinem Freund "Peter Pleite" ein privates Darlehen über 25.000 € (jetzt mal als Beispiel). Es wurde ein ordentlicher Darlehensvertrag mit banküblichen Konditionen und Zins aufgesetzt und unterschrieben. Beide Personen müssen jährlich ihre Einkommensteuererklärung abgegeben.

Muß diese Überweisung beim Finanzamt gemeldet werden, z.B. müßte eine Kopie des Darlehensvertrages bei der nächsten Einkommensteuererklärung von Michel und Peter ans Finanzamt gesendet werden? Ich habe gelesen dass ansonsten das Finanzamt diese Transaktion als Schenkung sehen könnte (und somit Schenkungssteuer anfallen würden). Oder muß dies nicht gemeldet werden, bzw melden Banken solche Transationen mit solch unüblich hohen Beträgen automatisch?

...zur Frage

Wie lange braucht die Commerzbank um eine Kontosperre des Finanzamtes aufzuheben?

Hallo,

mein Konto ist aufgrund des Verdachts der Steuerhinterziehung durch das Finanzamt eingeforren worden. Leider habe ich den Fehler gemacht mich blind auf meinen Steuerberater zu verlassen und auch jeglicher Schriftverkehr vom Finanzamt ging an ihn. So fiel ich aus allen Wolken als auf meinem Konto gar nichts mehr ging... Wie auch immer gemeinsam mit meinem Anwalt bin ich mit meinem Sachbearbeiter am 30-08-2011 zu einer Einigung gekommen. Gegen die Auflage bis zum 20.09.2011, die nötigen Dokumente zum Beweis, dass ich keine Steuern hinterzogen habe sondern mein Steuerberater schlicht Fristen versäumt hat, sollte mein Konto umgehend wieder freigegeben werden. Am 31-08-2011 hatte ich die Bestätigung hierzu in der Post und laut Finanzamt ist auch zeitgleich die Info vom Finanzamt an die Commerzbank raus gegangen. Nun warte ich darauf, dass mein Konto wieder frei wird, doch es hat sich bis heute noch nichts getan. Laut meiner Bankberaterin liegt das in den Händen der Rechtsabteilung.

Meine Frage ist nun ob irgendwer ähnliche Erfahrungen hat und weiß wie lange die Commerzbank zu Freigabe des Kontos braucht. Eine Woche erscheint mir in Zeiten von E-Mail und Fax doch arg land, oder?

Danke!

...zur Frage

Durch den Arbeitgeber gezwungen zur Umsatzsteuer Hinterziehung, was soll ich tun?

Hallo Zusammen,

kurz und knapp: ich habe vor kurzem in einem Kiosk angefangen und bin dadurch nun quasi gezwungen Steuerhinterziehung zu betreiben, weil ich dort ausser Tabak und Zeitschriften nichts verbuchen darf... was auch in der Umsetzung oft einige Schwierigkeiten bereitet.

Was wird passieren wenn plötzlich mal das Finanzamt vor einem steht? Anzeige? Geldstrafe? Ich bin ja quasi "Mittäter".

Ich war froh wieder eine Stelle zu haben, aber langsam frage ich mich ob das alles richtig ist. Sollte ich wieder kündigen? Gar den Arbeitgeber anzeigen? Müssen?

Hilfe Wer kennt sich auch und weiss Rat?

Lieben Dank und sonnigen Tag

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?