Wie erarbeitet man sich den Respekt von JÜNGEREN Mitschülern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

freundlich sein, Respekt erweisen, ihnen bei Dingen helfen die sie noch nicht recht verstehen. Sie behandeln als wären sie genauso alt/groß wie du. Zeigen das du auch nicht perfekt bist.

Eben die ganze Palette!LG ILOVEANAKIN

Kommt auch auf die Situation an. Nerven und ärgern die Dich und Du willst Deine Ruhe? Oder hast Du in der Schule durch irgendein Amt/ eine Position mit denen zu tun und die hören nicht zu? Oder sonstwas?

Gruß

Naja, sie meinten, wir hätten sie bedroht.

0
@MCJokey

Aha, sehr informativ. Und das meinten sie zu Euch? Oder haben sie gepetzt?

Naja, egal. Ohne die genauen Umstände ist es schwierig und jede interessante Info will ich Dir auch nicht aus der Nase ziehen. Halt Dich an die anderen Statements, die sind vernünftig.

Gruß

0
@jafado

Sie haben gepetzt. Jetzt muss ich eine Strafarbeit über dieses Thema schreiben.

0
@MCJokey

Na siehste, mit den Infos kann man ja was anfangen. Stichworte: Hilfsbereitschaft, Höflichkeit, Respekt, Kompetenz. Man sollte seine Mitmenschen einfach fair, freundlich und mit Achtung behandeln. Wenn Du das verinnerlichst, sparst Du Dir auch eine weitere Strafarbeit zu dem Thema.

Gruß

0

Genauso verhalten wie Älteren gegenüber. Kinder merken, ob man ihnen mit Respekt begegnet. Und zollen einem selbst dann auch Respekt! ;-)

höflich aber bestimmt sein und sie nicht behandeln als ob sie was schlechteres wären und nett sein du wrst auch mal so kleen

Indem man ihnen Respekt entgegenbringt?

Das muß man sich nicht erarbeiten, das müßte denen anerzogen werden.

Was möchtest Du wissen?