Wie entwöhne ich meine Katze auf Teppich und Decke zu pinkeln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wurden gesundheitliche Faktoren abgeklärt?

Du schreibst das hat kurz vor der Kastration angefangen. Auch weibliche katzen markieren. Eine Kastration ist keine Garantie dafür das dieses Verhalten aufhört. Kann also auch sein das es einfach markieren ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tiny3x 30.07.2016, 00:28

Ich dachte mit der Kastration wäre das erledigt? Was kann man den sonst machen in dieser Hinsicht?

0
melinaschneid 30.07.2016, 02:02

Nein wenn die Katze vor der Kastration schon markierte hat kann dieses Verhalten bleiben. Deswegen kastriert man ja eigentlich auch vor der Geschlechtsreife. Wenn es markieren ist bekommt man das für gewöhnlich nicht mehr weg.

0
tiny3x 31.07.2016, 00:07

Sie waren laut Tierarzt noch nicht geschlechtsreif. Es waren nur Voranzeichen.

0

Wen die katze noch klein wäre solltest du sie öfters ins katzenklo tuhn und warte bis die pinkelt und ein paar mal am tag wiederholen irgendwann gewöhnt die sich dran 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs mal mit anderem Katzenstreu, statt dem Bentonit-Müll. Nimm z.B. mal Sand oder Kleintierstreu und  teste. Vielleicht mögen deine Katzen auch den Ort des Klos nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tobi151 29.07.2016, 19:56

Sand würde ich nicht empfehlen der klebt am Po der Katze fest wenn sie pinkelt ;) Kann aus erfahrung sprechen :D

0
tiny3x 29.07.2016, 19:57

Eine der Katzen ist völlig normal und problemlos. Und auch Platzwechsel hat nichts bewirkt. Mit dem Streu muss ich das überlegen. Aber sie kennen seit Geburt nichts anderes.

0
CharaKardia 29.07.2016, 20:00
@tiny3x

Das ist wirklich komisch, wenn sie vorher stubenrein war. Hast du auch mind. ein Klo pro Tier? Wir hatten mal eine, die hat ständig in Blumentöpfe gemacht... mit Erde im Klo gings dann und wir haben nach und nach wieder Streu untergemischt.

0
tiny3x 29.07.2016, 20:02

Ja jetzt haben wir 2 Klos für 2 Katzen. Sie war definitiv stubenrein gewesen.

0

Wie lang macht sie das ? Gab es Änderungen im Umfeld ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tiny3x 29.07.2016, 20:00

Kurz vor der Kastration hat sie damit angefangen (etwa November). Ich glaub sie war überfordert mit den Hormonen (7 Monate alt). Seit dem bin ich vor 2 Monaten umgezogen und mich vom Partner getrennt. Jetzt wohnen Sie mit einem Hund und haben Freigang. Aber das hat am Verhalten nichts verändert denke ich.

0
ingwer16 29.07.2016, 20:07

Da denkst du falsch ...

0
ingwer16 29.07.2016, 20:08

Das ist ne herbe Veränderung

0
tiny3x 29.07.2016, 20:37

Das weiß ich. Aber sie hat vorher gepinkelt und in dem Sinne hat Stück nichts verändert

0

Sie findet die Teppiche und Decken einfach zu gemütlich ;) Entsorge die Decken & Teppiche !
Meine Katze pinkelt nur noch ins Klo!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tiny3x 29.07.2016, 19:55

und was ist mit meinem Bett? Immer aussperren ist nicht so toll

0
CTape 29.07.2016, 20:10

auch das bett entsorgen

0
Tobi151 29.07.2016, 20:12

Nein einfach angewöhnen und immer rauslassen/Tür offen lassen..
Alles eine Frage der gewohnheit ;)

0
tiny3x 29.07.2016, 20:36

Also wenn ich die Tür offenlasse, wird sie pinkeln. und was dann? Einfach dulden?

0

Was möchtest Du wissen?