Wie entsteht Ordnung aus Chaos?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast recht, dass allgemein thermodynamisch Systeme mit der Zeit chaotischer werden, Entropie nimmt zu.

Das bedeutet aber nicht, dass lokal Entropie nicht auch abnehemen kann. Waere das nicht so, gaebe es z.B. keine Lebewesen, die ja sehr georderte Systeme sind, oder Staaten oder Cooporations.

(Allerdings bedeutet die Abnahme von Entropie auch eine Zunahme von Entropie ausserhalb dieses lokalen Systems.)

Lehrling82 06.07.2017, 19:33

Ist der Mensch, wie Sie sagten, ein thermodynamisches System. Ist dann des Menschen Psyche den gleichen thermodynamischen Gesetzmäßigkeiten unterworfen?

0
Steffile 07.07.2017, 10:45
@Lehrling82

Ich glaube nicht, dass die Psyche ein thermodynamisches System ist - wir wissen ja nicht einmal was genau sie ist, wo sie sich befindet, und ob sie eine Grenze hat.

0
Steffile 07.07.2017, 10:49
@Steffile

Du kannst sagen, dass ein Organ, das Gehirn z.B. ein thermodynamisches Syste ist, aber Geist, Psyche, Bewusstsein sind eher Ideen, Konzepte fuer etwas, das wir erleben, aber nicht wissen wo es genau herstammt.


0

Wenn duu aus dem Chaos in deinem Zimmer Ordnung schaffen willst musst du einen Plan machen und dann anfangen zu ordnen, wie das wort schon sagt....

Was möchtest Du wissen?