Wie entsteht Muskelkater?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Maybe,

"früher" hat man geglaubt insbesondere die Übersäuerung würde den Muskelkater verursachen. Mittlerweile geht der Trend jedoch dazu über, dass aufgrund von Überbelastung Mikrorisse im Muskelgewebe auftreten und zwar am "äußeren Rand" der Muskulatur. Diese Risse können sich entzünden, wodurch Flüssigkeit (Wasser) aus dem umliegenden Gewebe eindringen kann, woraufhin der Muskel anschwillt und aufgrund des Drucks auf die Nerven anfängt zu schmerzen.

Perfekt!

0

Im Prinzip wird bei einer Überlastung der Muskel so beansprucht, dass Muskelfasern der Belastung nicht gewachsen sind und reissen, sich entzünden und Wasser in den Muskel eindringt. Beim Abbau (Abtransport) werden die Nerven gereizt - Folge: Schmerzen. Die Geschichte mit der Milchsäure ist fraglich. Neuerdings geht man davon aus, dass dies nicht die Ursache von Muskelkater ist.

Was möchtest Du wissen?