Wie entsteht Kaliummangel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durch Gabe von Diuretika (harntreibende Medikamente);

Wenn jemand mehrere Tage nüchtern ist (nichts essen zum Beispiel)

Bei Durchfällen und Erbrechen;

Bei Kaliummangel können Herzrhythmusstörungen auftreten, die Spannkraft der Skelettmuskulatur geht verloren, im Extremfall klappst Du einfach zusammen.

Die Normwerte für Kalium liegen zwischen 3,5 und 5.0 im Serum. Der menschliche Körper braucht am Tag so etwa 80 mVal Kalium um diesen Spiegel halten zu können. Der Kaliumverlust geschieht hauptsächlich über die Niere (am Tag etwa 40 mVal).

LA


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?