Wie entsteht eine Abfraktion und was passiert da genau?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das fragezeichen in meinen kopf gerade, wenn ich das lese: ist dem zahnarzt nie etwas aufgefallen? solche abfraktionen entstehen ja nicht von heute auf morgen?!

auf jeden fall würde ich mich da noch einmal von einem anderen zahnarzt beraten lassen ... denn 18 kronen sind ja immerhin auch eine finanzielle belastung ...

abfraktionen entstehen meistens durch falsche putztechnik (schrubben und zu viel druck), säurehaltige nahrungsmittel (cola, wein) oder aber einer von deichgöttin schon ausgeführten überlastung der zähne (cmd).

Diese keilförmigen Defekte entstehen aufgrund von Fehlbelastungen der Zähne und durch falsches Zähneputzen.

Du bist erst 20 Jahre alt es sollen18 Zähne überkront werden? 
Ich rate Dir dringend, eine Zweit- evtl. sogar Drittmeinung eines Zahnarztes einzuholen.

Ich gehe davon aus, daß diese Defekte aufgrund von Fehlbelastungen der Zähne entstanden sind. Für solche Probleme gibt es Zahnärzte, die sich darauf spezialisiert haben.
Suche Dir einen Zahnarzt, der sich auf CMD, Gnathologie, Funktionsanalyse und Funktionstherapie spezialisiert hat. Oder Du gehst, wenn Du in der Nähe einer Universität wohnst, in die Uniklinik und läßt Dich dort behandeln (das wäre sicherlich die beste Lösung).  
Zahnärzte in Deiner Umgebung, mit dieser Spezialausbildung findest Du im Internet.

Eher ne Abwrackaktion als.ne abfraktion

Abwrackaktion hat nur was mit schiffen zu tun

0

Was möchtest Du wissen?