3 Antworten

Eine Wasserstoff Wolke fällt in sich zusammmen und wird in Zentrum immer Heiser und dichter so lange bis der Wasserstoff anfängt zu brennen und Platzen will (wie eine Atombombe)

Die eigene Schwerkraft des neuen Stern verhindert das Platzen  und das Ding Leuchtet (Und so geht das über die ganze Lebensdauer bis den Stern der Wasserstoff ausgeht)

Das war eine sehr vereinfachte Kurz fassung das ganze dauert einige 100000Jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Locuthos
22.10.2016, 13:36

Eher einige Milliarden Jahre in den meisten Fällen :)

0

Das Sternchen sollte einen guten Regisseur, Produzenten und Drehbuchautor finden. Ein wenig Schauspielunterricht wäre auch nicht schlecht.

Oder man sucht sich einen miesen Film der aber viele Fans hat (Comic) und lässt das Holz vor der Hütte springen. Dann ist die schauspielerische Leistung egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bittesehr:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?