Wie entsteht ein Blutgerinsel im Kopf?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Blutgerinnsel ist ein Thrombus gemeint, der irgendwoanders im Körper entsteht und eine Blutbahn im Gehirn verstopft. Folge: nachfolgendes Gewebe wird nicht durchblutet und stirbt ab. Das nennt man eine Ischämie, einen Schlaganfall im eigentlichen Sinne.

Deine Frage zielt vielmehr auf ein Aneurysma, eine Art Aussackung eines Gefäßes, wie bei einer Schwachstelle im Schlauch. Wenn diese platzt kann der Mensch sterben, er kann aber auch ohne Folgen überleben. Hängt von verschiedenen Faktoren ab wie Größe oder Ort, an dem sich das Aneurysma befindet.

bei einer Ruptur eines Aneurysmas kommt leider bei 1/3 der Patienten zum sofortigen Tod. Die Patienten, die das Krankenhaus erreichen, sind immer noch für die Dauer von 7-10 Tagen extrem gefährdet, ganz gleich, wie das Aneurysma behandelt wurde. In der Regel erholen sich 1/3 der Überlebenden gut, so dass sie selbstständig ihren Alltag bewältigen können. Der Rest ist zwischen mäßig bis schwer behindert mit schweren neuropsychologischen Defiziten. Bei einer positiven Vorgeschichte in der Familie, sollte man ein MRT bei den Kindern machen lassen mit gefäßdarstellung. Rauchen ist die einzig nachgewiesene Ursache, die die Entstehung, Vergrößerung, Ruptur von Aneurysmen und schweren Verläufen begünstigt.

Blutgerinsel entstehen, wenn sich rote Blutkörperchen zusammenballen. Diese "Klebfähigkeit " wird erhöht, wenn das Blut nur langsam fließt oder sich staut (Bettruhe, langes Sitzen mit angewinkelten Knien) und durch Stress hormonell besonders erhöht ist (z.B. bei Reisen). Wenn im Kopf ein Gerinsel hängenbleibt, stammt es i.Allg. aus anderen Teilen des Körpers (aus dem arteriellen Kreislauf ab der Lunge bzw. auch aus dem venösen System, wenn im Vorhof ein Loch ist (angeboren, unbemerkt) und das Gerinsel dort in den arteriellen Kreislauf rutscht. Das Platzen eines Gefäßes im Kopf passiert bei hohem Druck und einer angeborenen oder erworbenen Schwäche der Gefäßwand (Aneurysma). Die Folgen sind natürlich fatal, da innerhalb kurzer Zeit große Blutmengen austreten und das umliegende Hirngewebe durch zunehmenden Druck schädigen. Universalis

Was möchtest Du wissen?