Wie entsteht eigentlich Wärme?

7 Antworten

Feuer ist chemisch gesehen eine Verbrennungsreaktion, also eine Oxidation eines Materials, bei dem es zu einer Reaktion mit Sauerstoff kommt.

Nehmen wir mal als Beispiel die Knallgasreaktion (->Explosion des Zeppelins Hindenburg). Hier reagiert elementarer Wasserstoff mit Sauerstoff zu Wasser. Dies ergibt eine Redoxgleichung:

2 H2 + 02 -> 2 H20 (2 Wasserstoffmoleküle reagieren mit einem Sauerstoffmolekül zu 2 Wassermolekülen)

Zusätzlich zur Wasserbildung entsteht nun überschüssige Energie, d.h. es handelt sich hierbei um einen exothermen Vorgang. Eine der häufigsten Erscheinungsformen von Energie in der Chemie ist die Wärmeenergie. Hierbei handelt es sich um kinetische Energie, d.h. die Teilchen (z.B. die Wassermoleküle) bewegen sich mit einer Geschwindigkeit.

Wärme ist nun nichts weiter als unkontrollierte und zufällige (durch Stöße untereinander usw.) Bewegungen der einzelnen Teilchen in der Materie.

Kommst du in Kontakt mit warmer Materie so können die Stöße der Teilchen die Teilchen in deinem Körper anstoßen und deine körpereigene Temperatur steigt.

Wärme kann z.B. durch Reibung entstehen. Außerdem ist Wärme immer eine Form der Energie. Ganz grob gesagt entsteht dann also Energie wenn du z.B. etwas ganz schnell aneinander reibst.

Bei einem Feuer wird Chemische Energie in Wärme umgewandelt. Es werden "energiereiche" Stoffe verbrannt. Die Verbrennungsprodukte sind im niedrigen Energielevel - das sind CO2, H2O - beide Stoffe sind fertig "aufoxidiert".

Auch andere Chemische Reaktionen setzen Wärme frei - exotherm.

Weiters gibt es eine Erwärmung durch energiereiche Strahlung (Infrarot).

Was passiert wenn man ganz viel Feuer und Wasser aufeinander lässt?

Entsteht dann eher ein Gas oder Feststoff?

Jedoch muss das Feuer doch an einem Feststoff gebunden sein oder?

...zur Frage

Glas ins Kühlschrank

Hi, wollte fragen ob es großartig was bringen würde, wenn ich grundsätzlich 2 Gläser im Kühlschrank habe um kalte Getränke dann länger kalt zu halten? Oder meinte ihr das Glas gibt die Wärme zu schnell ab?

...zur Frage

Welche Energieform entsteht bei der Kernfusion?

Allgemein und welche in diese Formel 2H + 1H → 3He + γ + 5,49 MeV. MeV ist Elektronen Volt aber entsteht nicht eigentlich Wärme als Energie? Vielen Dank

...zur Frage

Kartoffeln geben Wärme ab

Hallöchen. Bei einem Experiment habe ich Kartoffeln gekocht und in Leitungswasser getan. Die Kartoffel ohne Schale hat viel weniger Wärme abgegeben als die Kartoffel mit Schale. Ich dachte erst, ja klar weil die Kartoffel mit Schale die Wärme besser hält hat sie mehr Wärme zum abgeben. Aber dann dürfte sie ja eigentlich nicht so viel Wärme abgeben wenn sie die Wärme so gut hält. Oder ist die Wärme Aufnahme und Abgabe einfacher mit Schale? Vielen Dank an alle die mir antworten. Liebe Grüsse und eine schöne Adventszeit Bellakima

...zur Frage

Thermodynamisch kontrolliert und kinetisch kontrolliert?

Bei der Sulfonierung von zB Naphthalin ist es so, dass bei größerer Reaktionstemp. das thermodynamische Produkt entsteht und bei niedrigerer Temp. das kinetische Produkt entsteht. Ich verstehe das nicht ganz, denn ich hätte gedacht, dass bei hohen Temperaturen die Reaktionsgeschwindigkeit zunimmt und dadurch das kinetische Produkt bei bei hohen Temperaturen entsteht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?