Wie entsteht eig. eine Beziehung (Liebe)?

6 Antworten

Das ist echt eine gute Frage. Meiner Meinung nach würde ich sagen, mit 13-15 ist das eher so eine Kinderbeziehung. Bei manchen hält die Beziehung für Jahren und bei manchen hält es nicht lange. Einmal geküsst oder Händchen gehalten hat man direkt gedacht man ist zusammen.

Außerdem mit 13,14 oder 15 habe ich nicht wirklich an "Beziehungen" gedacht. Vllt bin ich es nur. Haha

Heutzutage ist das so, entweder F+ der Affäre. Na gut man kann es auch nicht richtig pauschalisieren.. Es ist vllt leicht jemanden kennenzulernen, ob die Chemie passt oder nicht ist eine andere Geschichte. Jetzt ist das so, man muss sich besser kennenlernen, auf Dates gehen, nichts überstürzen, die Sache langsam angehen gucken ob man Gefühle entwickelt. Wer weiß vllt wird man im Nachhinein in die Friendzone geschickt. Liebe ist generell kompliziert aber natürlich auch schön.

Ich würde sagen, dass das Entstehen einer Beziehung in jungen Jahren so stimmt, wie Du es geschrieben hast. Später kenne ich 2 Möglichkeiten:

1. die "Beziehung auf Probe", wo man vll nach dem ersten Kuss meist diskret (nicht immer) zusammenkommt, und mal schaut, ob es läuft. Und wenn es läuft, dann offiziell zusammen sein (wenn man vorher diskret zusammen war). Damit habe ich persönlich ganz schlechte Erfahrung gemacht (Friendzone, ich verhalte mich unattraktiv, ...), ich würde mich nicht mehr drauf einlassen. Liegt vll an mir, kann sein...

2. die Affäre, aus der ne Beziehung wird. Kenne ich selber sehr gut, wenn man sich gut versteht und aus nem ONS ne F+ wird und man merkt, dass man viel mehr zusammen macht, als nur die Laken zu zerknittern. Wenn ich dann das Gefühl hatte, dass ich keine Andere will, dann habe ich den Kontakt intensiviert und (wenn es geklappt hat, dass man täglich was macht oder zumindest telephoniert) die Karten auf den Tisch gelegt, dass ich mich verliebt habe und mit ihr zusammen sein will. Oder sie kam mir zuvor, war so 50:50 in etwa.

Ich für mich hab rausgefunden, dass für mich die Chancen am Besten stehen, wenn ich mich auf keine Beziehung einlasse, solange noch nix lief (selbstverständlich bei 100% Diskretion) und dass es kein "Ich liebe Dich" vor ner offiziellen Beziehung gibt. Keine Ahnung warum, gilt vll nur für mich, aber ist halt so.

Ich bin aber n großer Freund davon, das Verhältnis klar zu definieren, dass es keine Mißverständnisse gibt. Nicht, dass wir nach meinem Verständnis zusammen und nach Ihrem Freunde+ sind.

Ich würde sagen, wenn ich von meinen Erfahrungen spreche, dass die Liebe sich wenn man älter wird verändert und die Beziehung  generell komplett anders ist als bei einer "Jugendliebe".
Zudem man im Normalfall auch beginnt weiter zu denken als damals sprich z.B. an eine gemeinsame Zukunft, gemeinsame Wünsche etc., sowie andere Interessen teilt als zuvor. Man sammelt ganz andere Erfahrungen würd ich sagen.

Ist das noch ok mit dem Altersunterschied?

Also, meine freundin hatt echt komische Kontakte. Zb war sie als sie 15 war mit einem 25 jährigen zsm das ist doch nicht mehr ok oder? Oder als wir stress hatten hatt ein freund (er war auch in einer Beziehung) nach Freundschaft plus usw. Gefragt und er weiß dass sie in einer bz ist solche notgeilen freunde würde ich nicht haben wollen. Und sie verteidigt ihn auch noch. Andere freunde von ihr machen mich bei ihr ihr schlecht oder drohen mit Schlägen und zu 4. auf mich drauf zugehen. Also 1. Ich würd mich trodzdem mit den boxen 2. Warum ist sie mit solchen asozialen befreundet? 3. Warum verteidigt sie solche Leute und denk es wär normal mit einem 10 Jahre älteren zsm zu sein? Und nebenbei verteidigt sie mich nicht wenn die mich beleidigen oder drohen. Und sie klauen auch ihr handy und geben es ihr nicht wieder und mischen sich in unsere bz ein. Ich hab ihr auch schon gesagt dass sind keine freunde und sie solle sich nichtmehr mit denen treffen, aber da rede ich gegen eine Wand. Und sie hatt mit dem einen auch Wahrheit oder Pflicht gespielt und sie sollte ihm Herzchen schicken, dass hatt sie mir aber extra verheimlicht. Ich hab das nur durch Zufall auf ihrem handy gesehen. Dass mit dem Freundschaft plus hatt sie mir auch verheimlicht. Sie sagte ich solle mir keine sorgen machen. Aber sie schläft (da waren wir noch nicht zsm) mit (nur) Freunden und Erwachsenen und leuten die sie verarscht hatten aber mit mir will sie nicht sie fast ihn allerhöchstens mal durch die Hose an aber das wars und wir sind 3 Monate zsm und dass ist ihre längste bz sie schläft mit jungs mit denen sie 2 Monate zsm ist aber mir nicht?!? Und ich behandle sie viel besser als ihre ex freunde. Muss ich mir da sorgen machen?

...zur Frage

Verpasse Jugend wegen Freunde?

Hey Leute!

Mein Titel ist wahrscheinlich nicht klar verständlich, deshalb zu meinem Problem: Ich bin 19 Jahre alt und immer schon was Alk, Drogen, Jungs und so angeht ziemlich schüchtern und vorsichtig gewesen. Außerdem war es immer so, dass meine Freundinnen immer schon vor mir ihren ersten Kuss etc hatten. Ich bin in diesem Fall etwas spät dran- und habe denjenigen damals auch nur geküsst weil er quasi da war nicht wegen Gefühle usw.. Das bereue ich heute noch, da ich gern einen schönen 1. Kuss wollte mit kribbeln...war wohl nichts.

Wie auch immer... meine Freundinnen sind jetzt alle vergeben und ich bin immer noch allein. Trotz sehr vielen Jungs die mich kennenlernen wollten und dann sofort in mich "verliebt" waren, war nicht der Richtige dabei. Ich habe also auch noch keine Erfahrung mit Beziehung und Co. Jetzt denke ich mir, dass ich meine Jugend verpasse, da alle Freundinnen zuhause bei ihren Freunden sind und ich dadurch gar nicht mehr ausgehe,...und Jungs kennenlerne. Und mir wird es auch immer peinlicher keine Beziehung gehabt zu haben und so unerfahren zu sein- was mir das ganze wiederum erschwert. Und da ich keine Leute mehr treffe weil ich so gut wie immer alleine zuhause sitze werde ich auch niemanden kennenlernen, küssen,... und meine Jugend "ausleben". Was tun? Hat jemand von eich solche Erfahrungen?
Bitte ernst gemeinte Antworten.

...zur Frage

Wie war eure Jugend?

Ich bin jetzt 16 und weiblich, und die Jugend heutzutage ist wirkliche richtig am ar'ch .. Wie war eure Jugend? Gab es schon so vor 10-20 Jahren 14 jährige die keine Jungfrau mehr waren und darauf noch stolz waren? Respektlosigkeit bzw. assi Verhalten? hat man damals mit 12 schon an Beziehungen gedacht? Sich mit 13 schon geschminkt und freizügig angezogen, damit man den Jungs gefällt? Geraucht, gekifft, getrunken? Mädchen verarscht einfach weil es "cool" ist? Gab es damals sowas?

...zur Frage

Bin 21 und seit 14 ständig in Beziehungen?

Hallo, ich bin mittlerweile 21 und bin in einer Beziehung, konnte meine Jugend aber nie ohne ein Partner leben warum? LG
Seit ich 14 bin brauch ich immer einen Partner.

...zur Frage

Jungs die noch keine Freundin hatten?

Was denkt ihr über Jungs die mit 22 noch keine Beziehung hatten???

(Und an die Mädchen) Sagt ehrlich was ihr darüber denkt wie wirkt das auf euch und kennt ihr viele Leute bei denen dass so ist??

Ich hatte noch keine Beziehung aber in meinem Freundeskreis kenne ich noch 2 andere in meinem Alter bei denen das auch so ist (alles Jungs).

Allerdings fällt mir immer mehr auf wie viele in meinem Erweiterten Umfeld eig. Beziehungen haben und auf Partys sind dann heutzutage echt viele Pärchen da. Bei mir ging es in der Jugend nie wirklich als ich wollte zwar aber war Ultra schüchtern und das kommt ja nicht sehr gut bei Mädchen an.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?