Wie entsteht das erste Ribosom?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Eukaryoten werden Ribosomen durch den Nuceolus gebildet.

http://www.spektrum.de/lexikon/biologie/nucleolus/46927

Bei Prokaryoten nennt man das Ribosomen-Assemblierung. Wie es funktioniert weiß man nicht genau. Es  ist  Gegenstand der Forschung, besonders mit der Zielsetzung Mittel gegen multiresistente Bakterien zu finden.

Nucleinsäuren sind die  Träger der Information für den Bau von Eiweißstoffen, gleichzeitig steuern Proteine aber auch die Funktion von DNA und RNA. Das eine ist also nichts ohne das andere. Die Frage, was zuerst da war - Nucleinsäure oder Protein ist also nicht ganz einfach zu beantworten.

Wenn du dich für das Thema interessierst, kannst du unter RNA Evolution oder RNA-Welt-Hypothese etwas nachlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von purpleunicorn
22.02.2016, 13:09

Danke für die komplexe Antwort :) @agrabin 

0

Ein Ribosom besteht aus rRNA, also ribosomaler RNA. Diese entsteht, wenn die dafür bestimmte Polymerase transkribiert. Proteine sind zwar auch dabei, aber vielleicht können die ersten Proteine ja schon aus dem reinen rRNA Ribosom entstehen. Bin mir aber nicht sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von purpleunicorn
24.01.2016, 16:56

Danke, für die schnelle Antwort. Ja das könnte sein, anders könnte ich es mir momentan nicht vorstellen :D

0

Was möchtest Du wissen?