Wie entstehen wolken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Wasserkreislauf:

Die Sonne verdunstet Wasser vom Boden oder von Wasserflächen, diese steigen auf und bilden winzig kleine Tröpfchen, die sich zu einer Wolke zusammenschließen, wenn diese zu schwer wird, fallen Regentropfen und das Ganze geht wieder von vorne los.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wolken endstehen wenn sich wasser in wasserdampf auflöst so zusagen und der damf breitet sich dann ob da wo die wolken sind aus daher renet es auch, weil wenn die wolken zu schwer werden fallen kleine wassertropfen vom himmel und immer so weiter es ist eig ein kreislauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meer-> WAsser verdunstet und steigt auf -> in der Höhe ist es kalt-> das wasser kondensiert und bildet töppfchen, die leichter als luft sind-> ansammlungen dieser tröpfcen sind dann wolken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasserdampf steigt auf und kondensiert, weil mit der Höhe die Temperatur abfällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also die sonne strahlt in einer see die see Dampft und dann enstehen wolken ich weiss es ist net perfeckt erklärt aber trotzdem ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?