wie entstehen stubs in wikipedia?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Stubs sind nicht immer schlecht. Zitat Wikipedia: "Es ist grundsätzlich durchaus möglich, die meisten Themen in nur zwei oder drei Sätzen sinnvoll abzuhandeln, allerdings müssen dies gute, aussagekräftige Sätze sein. Ein solcher kurzer Artikel wird in der Wikipedia allgemein Stub (englisch für „Stummel“, „Stumpf“) genannt. Sehr kurze Artikel stellen aber dann ein Problem dar, wenn sie nicht nur kurz, sondern auch noch schlecht sind: Ein Artikel, der beispielsweise nach einer halbherzigen Definition, die womöglich nur einen Nebenaspekt nennt, gleich zur Kritik übergeht, ist in den meisten Fällen sehr unausgewogen." (https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Artikel#Umfang)

Wissen321741 13.08.2016, 18:40

Das ist eine gute Antwort;)

0

Was möchtest Du wissen?