Wie entstehen (Radioaktive) Gammastrahlungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gammastrahlung – auch ​ɣ-Strahlung geschrieben – im engeren Sinne ist eine besonders durchdringende elektromagnetische Strahlung, die bei spontanen Umwandlungen („Zerfall“) der Atomkerne vieler natürlich vorkommender oder künstlich erzeugter radioaktiver Nuklide entsteht.

Quelle: Wikipedia.de

Licht ist auch elektromagnetische Strahlung einer bestimmten Wellenlänge. Gamma Strahlung hat eine wesentlich kürzere Wellenlänge als Licht.  Elektromagnetische Strahlung besteht aus masselosen Photonen.

Die Gammastrahlung wird von den Atomkernen durch Energieübergänge abgegeben. Daher ist es sinnvoll nicht von Zerfall zu sprechen, denn die Zahl der Protonen und Neutronen bleibt identisch. Wikipedia beschreibt das wie folgt:

Der angeregte Kern schwingt oder rotiert beispielsweise – anschaulich gesagt – eine geraume Zeit lang. Beim Übergang in einen weniger hoch angeregten Zustand oder den Grundzustand gibt er die frei werdende Energie in Form von Gammastrahlung ab (siehe Zerfallsschema). Diese Zustandsänderung des Kerns wird als Gammaübergang oder auch „Gammazerfall“ bezeichnet, obwohl der Kern dabei keineswegs „in seine Bestandteile zerfällt“, denn die Anzahl seiner Neutronen und Protonen bleibt konstant.

Quelle: Wikipedia.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Radioaktivität von Gammastrahlen

...existiert nicht!

Wenn du darüber einen Vortrag halten möchtest, unterscheide bitte zwischen:

1. Radioaktiven Stoffen

und

2. ionisierende Strahlung (hier Photonen- oder Gammastrahlung) (die u.a. von radioaktiven Stoffen bei deren Zerfall ausgesendet werden kann)

Beachte bitte: Ionisierende Strahlung ist NICHT radioaktiv (bis auf wenige, hier nicht weiter interessierende Ausnahmen), sondern genau das, was ihr Name nahelegt, nämlich ionisierend.

Zum besseren Verständnis sieh dir auch noch den Begriff: radioaktiver Zerfall an.

Alle Begriffe lassen sich in einer Suchmaschine deines geringsten Mißtrauens oder auch leicht bei Wikipedia nachlesen (zu viel, um es hier auch nur in Auszügen zu zitieren)

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gammastrahlung selber ist nicht "radioaktiv" - radioaktiv ist das Material, das die Gammastrahlung erzeugt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?