Wie entstehen Pickel? Gesundes Essen für reine Haut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Fuoock,

die Pubertät kann sich bis ins 20 Lebensjahr erstrecken ,deshalb ist es nicht ungewöhnlich ,wenn Du mit 18 Jahren noch eine unreine Haut hast.

Wie und wodurch Pickel entstehen und die richtige Pflege der Haut in dieser Zeit ,habe ich in meinem Tipp über die Pubertät erklärt,daraus ein Auszug:

"Haut Unreinheiten entstehen dort, wo die Haut die meisten Talgdrüsen besitzt. Im Gesicht – an der Stirn, der Nase, den Wangen und am Kinn, an den übrigen Körper Regionen- an der Brust, am Rücken und an den Schultern.

Was passiert genau?

Die Talgdrüsen produzieren vermehrt Fett, dieses wird an die Hautoberfläche transportiert, die aber ohne hin schon zu fettig ist und eine Hornschicht (Fett und alte Hautzellen) gebildet hat. Der Talg kann also nicht mehr abfließen, die Poren verstopfen, auch tief im Gewebe kann sich der Talg ansammeln, es kommt zu Entzündungen. Weiterhin sind auf jeder Haut Bakterien vorhanden, der Talg bietet einen guten Nährboden für diese Bakterien, somit können aus den „einfachen“ Entzündungen eitrige Entzündungen entstehen."

Und hier ist der Link zu dem Tipp:

http://www.gutefrage.net/tipp/pubertaet-die-pflege-der-gesicht-haut

Gruß Athembo

Athembo 14.04.2014, 22:05

Vielen Dank für`s Sternchen!

0

Geh doch mal zu einer Hautärztin! Bis vor einem halben Jahr hatte ich ein großes AKneproblem am Rücken, seit sie mir eine Creme verschrieben hat sieht man kein bisschen mehr davon. Ernähr dich gesund und ess am besten wenig öliges oder fettiges. Milch und Honig ist gut für die Haut. Wasch dein Gesicht abend sgründlich, allerdings nicht mit Kernseife, die trocknet deine Haut aus. Mach morgens eine leichte (!) Feuchtigkeitscreme auf dein Gesicht, dann wird das schon :)

fuoock 13.04.2014, 16:16

Danke für die netten Tipps :)

0

Das sind poren die verstopfen und sich entzünden und mit eiter füllen, geh oft in die sauna

Also ich habe selber Akne und spreche auch wie die anderen aus eigener Erfahrung. Also, ich kann nicht sagen, was du genau essen sollst, aber vermeide sehr fettes Essen. Nicht immer helfen diese ganzen anti-Pickel-Produkte, aber manchmal schon. Ich reinige mein Gesicht morgens und abends erst mit einem seifenfreien waschgel, dann mit Reinigungsmilch, dann noch etwas Gesichtswasser (dann nehme ich mein Akne-Mittelchen) und dann noch eine anti-pickel-feuchtigkeitscreme. Meine Haut hat sich sehr schön verbessert. Falls deine Pickel aber gar nicht weg gehen, solltest du wirklich mal zum Hautarzt gehen, der kann dir weiterhelfen ^^

Was möchtest Du wissen?