Wie entstehen Nordlichter und was bezwecken sie?

2 Antworten

Am Nordpol ist das magnet feld sehr schwach (am besten gibst dum mal ein "magnetfeld der erde bild" ein) daher kommen die Gammastralen der Sonne bis auf 10-20km an die Erdoberfläche dran und man kann sie sehen und da dies nur an Nord- und Südpol der fall ist heissen sie Polarlichter

Das steht bei Wiki: "Das Polarlicht (auch Aurora borealis, d. h. Nordlicht oder Aurora australis, d. h. Südlicht) ist eine Leuchterscheinung (genauer ein Elektrometeor), die beim Auftreffen geladener Teilchen des Sonnenwindes auf die Erdatmosphäre in den Polargebieten der Erde hervorgerufen wird. Polarlichter sind meistens nördlich 60° nördlicher Breite und südlich 60° südlicher Breite zu beobachten."

Was genau verstehst du daran nicht?

Sonnenwind. Einfaches Wort. Aber was GENAU ist das? Das helle Zeuchs (Flammen) um der Sonne herum???

0
@Goiserin

Wird bei Wiki erklärt: Der Sonnenwind, der Sternwind der Sonne, ist ein Strom geladener Teilchen, der von der Sonne ins All strömt.

Verstehst du das besser?

0

Was möchtest Du wissen?