Wie entstehen eigentlich die Menschen die vor den Menschen entstanden?

10 Antworten

Evolution passiert kontinuierlich. Es gibt also keinen definierten Zeitpunkt, wann ein affenartiges Wesen ein menschenartiges Wesen zur Welt gebracht hat. Wer sowas denkt, hat die Evolution nicht verstanden.

Jeder Nachkomme eines Vorfahren ist immer ein bischen anders. Die Summe aller kleinen Änderungen führt uns irgendwann zu den Einzellern zurück. Dazwischen gibt es eine unzählige Anzahl an Zeiträumen, in denen die am Ende dieses Zeitraums befindlichen Individuen mit denen am Anfang befindlichen Individuen keine Nachkommen mehr zeugen können, weil die Anzahl der Änderungen zu groß ist. Zudem gibt es noch eine Streuung, in der das Zeugen von Nachkommen immer schwieriger wird, bis es nicht mehr funktioniert.

Arten "wechseln" also nicht abrupt. Sie sind eine vom Menschen künstlich vorgenommene Definition ab einem beliebigen Referenzzeitpunkt, der heute ist.

Die Christen glauben an die Evolution (Adam und EVa sind nur Symbole für "erster Mensch") , also dass wir Menschen uns aus dem Stamm der Affen entwickelt haben.

Wir sind denen auch viel zu ähnlich ! Geh doch mal in den Zoo.

Auf die gleiche Weise. Das ist so ähnlich wie mit den Blümchen und den Bienchen.

Was möchtest Du wissen?