Wie entstehen Albinos eigentlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt verschiedene Formen des Albinismus, dieser Gendefekt, bei dem kein oder zu wenig Melanin gebildet wird, ist rezessiv vererblich. Davon betroffene Menschen haben u.a. eine helle Hautfarbe und neigen daher verstärkt zu Sonnenbrand und auch zu Hautkrebs. Die Augen sind sehr lichtempfindlich und auch das räumliche Sehen ist eingeschränkt. Albinismus hat keinerlei Auswirkungen auf die geistige Entwicklung.

Es ist ein gendefekt der sehr selten vorkommt.

Ich nehme an, dass Albinos durch eine Fehlbildung der Hautpigmente die weiße Haut bekommen. Ihre Haut reagiert empfindlicher auf die Sonne.

Was möchtest Du wissen?