wie entstand die reichseinigung 1871?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Extrem gerafft: Seit Beginn des 19. Jahrhunderts existierte in Deutschland bzw. in den deutschen Kleinstaaten ein moderner Nationalismus. Viele Menschen wünschten sich einen deutschen Nationalstaat. 1848/49 kam es zur Märzrevolution, die jedoch scheiterte. Ziel der Revolutionäre war die Schaffung eines deutschen Nationalstaats mit parlamentarischer Monarchie. Seit dieser Niederlage für die Nationalisten - damals stand Nationalismus im wesentlichen noch für Recht und Freiheit - instrumentalisierten die Regierungen der deutschen Staaten den Wunsch nationaler Einheit für ihr Machtstreben. Preußen und Österreich waren die zwei mächtigsten deutschen Staaten. Preußen konnte sich jedoch durchsetzen und nach den drei sogenannten Einigungskriegen das Deutsche Reich gründen, in welchem es eine so gut wie absolute Machtstellung besaß. Das Deutsche Reich gründete sich aus dem Norddeutschen Bund, Bayern, Baden und Württemberg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?