Wie entstand die heilige Geometrie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eins führt zum anderen ... Da Materie sich nicht selbst erschaffen kann, benötigt es Energie ,...diese Energie wird aus der gesamten Bewegung des Alls gespeist ( Nichts steht still) , welche durch Schwingungen Formen annimmt ( Alles schwingt )

Schwingung ist der Vorreiter der Form (siehe Hans Jenny und Ernst Chladni).

  Änderst Du Deine Gedanken, ändert sich

die Schwingung. Ändert sich die Schwingung, ändert sich die Form -

muss

sich die Form verändern. Jegliche Form besteht aus einer ihr eigenen

Schwingungsrate oder Kombination von Schwingungsraten. Form ist

gefrorene Schwingung. Form ist Struktur und Ordnung. Änderst Du die

Schwingung, ändern sich Struktur und Ordnung.

Nur Geist ist ewig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NosUnumSumus
10.05.2016, 09:51

Das erklärt zwar, wie Formen entstehen, aber wie kam es nun zur heiligen Geometrie?

1

diese geometrie wurde den menschen von ihren eingeweihten gegeben, da die zeit dafür reif war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NosUnumSumus
05.05.2016, 21:12

Und was hat das mit der Entstehung/Entdeckung dieser zu tun?

Außerdem ist das so aus dem Kontext gerissen, dass ich es nicht nachvollziehen kann, wenn es demn ernst gemeint ist.

0

Noch eine Heilslehre?
Nie davon gehört.

Guckt euch doch mal die Themenleiste an.
(Unbedingt bei "Mehr Themen" klicken!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Demolay
04.05.2016, 12:01

Jo, stimmt, das ist nicht das richtige Thema für dich.

1

Sie ist eine Erfindung des 20. Jahrhunderts von "esoterischen' Autoren, aber nicht aus alten Zeiten, wie es behauptet wird.

Es gibt viele längst widerlegte Thesen, die die Lehre unglaubwürdig machen.

Beispiel:

In der Mitte der Sonne soll ein schwarzes Loch sein, ebenso in der Mitte des Universums.

a) ein schwarzes Loch würde die umhüllende Sonne verschlingen

b) das Universum hat keine Mitte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NosUnumSumus
06.05.2016, 08:20

Befasse Dich doch mal mit der Cheopspyramide, die gibt es schon viel länger und auch hier wurde von ihr, der heiligen Geometrie, Gebrauch gemacht.
Hier wurde die goldene Zahl mit Pi vereint.
Was das mit Esoterik zu tun haben soll, ist mir nicht bewusst.

0

Was möchtest Du wissen?