Wie entstand Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hei, vivibeauty, wir gehen zurück bis ins Jahr 800, als Karl der Große, Charlemagne, sich zum Kaiser krönen ließ. Er hinterließ bei seinem Tod drei Söhne, die das Reich per Vertrag unter sich aufteilten. So entstanden das West-Frankenreich, aus dem Frankreich wurde, den Teil der Mitte erbte Lothar (Loth(a)ringen, und der östliche Teil wurde das, was später Deutschland hieß. Das geschah im Mai 873 in Verdun; dies Datum gilt als der "Geburtstag" Deutschlands. Oder so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karl37
27.04.2016, 15:06

Es waren nicht die Söhne, sondern die Enkel des Karl d. Gr., die sich im vertrag von Verdun das reich aufteilten.

Als 814 Karl d. Gr. starb übernahm  sein Sohn Ludwig I., der Fromme Regierungsgeschäfte und wurde Kaiser. Seine Kinder waren Lothar I., Pippin I., Ludwig II.  (der Deutsche).

0

Stichwörter:

Jahr 1871, Reichsgründung

.. und jetzt selber weitermachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LordPhantom
27.04.2016, 12:45

Das war aber nicht Deutschland, sondern das Deutsche Reich ^^

0

Wikipedia hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?