Wie entstand der Name "Google"?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Name Google entstand aus einem Rechtschreibfehler, eigentlich sollte es Gugol heißen, denn das ist ein Ausdruck für die Zahl 10 hoch 100 und die soll die enorme Informationsmenge darstellen, über die Google verfügt.

Nachzulesen in: http://www.schulemachtzukunft2007-030.de/bk/content/projektbericht.php?group=7&ugroup=70

laso ist google gleich 10000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000????

hoffe, ich habe mich nicht verzählt...

0

Auch wenn alle Welt die vom Google Marketing inszenierten Story zur Namensherkunft nachplappert, es gibt eine andere bessere Erklärung: Schreib es doch mal auseinander, dann weißt du, was Sinn und Ziel ist: go ogle = geh (etwas) begaffen .

Der Name stammt von der Zahl Googol (also nicht "Gugol") ab, die größenmäßig einer 1 mit 100 Nullen bzw. 10 Sexdezilliarden entspricht und damit das Vorbild der Suchmaschine bezüglich der Anzahl der Seiten im Index darstellt. Die Zahl ist dabei natürlich nicht wortwörtlich zu nehmen, sie steht dafür, dass der Google-Index möglichst vollständig sein soll (Quelle - Wie sollte es anders sein: Google).

Wie entstand eigentlich der Name "Google"?

Hallo Leute,

heute unterhielten wir uns in der Schule über das Internet und da tauchte die Frage:

Warum heisst Google eigentlich Google?

auf.

Da überlegten alle, aber keine hatte eine Idee!

Meine Frage:

Wisst ihr woher dieser Name kommt oder warum das so heisst?

Ich hoffe auf Zahlreiche ERNSTE Antworten.

MfG Sprachmaster210

...zur Frage

Wie kann ich Suchmaschinen blockieren?

Hallo,

leider finde ich keinen Ausweg aus der ganzen Geschichte mehr. Immer wieder befinden sich andere Suchmaschinen (wie sweetpage, deltahomes oder websearches) in meinen Internetbrowsern (Chrome,Firefox,Opera). Ich habe nie eine Bestätigung abgegeben das ich diese Seiten verwenden möchte. Meine Befürchtung war und ich schließe es bis jetzt nicht aus das sich diese durch eine heruntergeladene Datei eingeschlichen haben. Doch habe ich bisher nichts heruntergeladen was auf mir nicht vertrauten Seiten befand.

Ich habe nun mehrfach in den Einstellungen meines Webbrowsers diese seiten gelöscht, doch sie kamen immer wieder oder es kamen neue Seiten. In letzter Zeit mache ich mir nicht mehr die Mühe und benutze diese Suchmaschinen.

Nun meine Fragen:

  1. Gibt es eine Möglichkeit solche Seiten zu blockieren?
  2. Möglicherweise sind sie aber total harmlos. Wenn das so ist, welche wären das?

Mein "guter " Freund Google, den ich gerne zurückhaben möchte, konnte mir bei diesem Problem leider auch nicht weiterhelfen. Hoffe ihr könnt das. ;)

MfG Tealor

...zur Frage

Woher kommt der Name Google?

...zur Frage

Wie kann ich verhindern dass mein Instagram-Name auf Google erscheint?

Hallo Leute, ich hätte ne Frage, wie kann ich verhindern dass mein Instagram-Name auf Google erscheint? Will das nähmlich nicht.

...zur Frage

Weswegen wird meine Facebookseite nicht bei Google gefunden?

Hallo,

Ich habe bei Facebook eine Seite unserer Ortsgruppe einer Jugendorganisation erstellt. Der Link nach dem / ist passend, und auch die Beschreibung hat alle wichtigen Worte drinne. Der Name ist natürlich auch der Name.

Google ich jetzt aber den Namen und Ort kommt gar nichts.

Wo ist der Fehler?

...zur Frage

Gefragt: "Welche Suchmaschine kann man für Windows XP verwenden?" Gemeint: "Welcher Browser kann man heutzutage noch unter Windows XP installieren?"

Ich bin mir den Sicherheitsstufen bewusst, sprich jeder Kommentar inform von Warnungen, das Virengefahr herrscht werden gemeldet, da sie die Frage nicht beantworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?